Wer kann mit Steinbeis gründen?

Steinbeis-Gründung ist Vertrauenssache

Im Mittelpunkt der Gründung eines Transferunternehmens bei uns im Steinbeis-Verbund steht der Mensch. Ob Hochschulangehöriger oder Hochschulabsolvent, Angestellter oder Selbstständiger, Steinbeis schafft optimale Voraussetzungen, um ein Unternehmen im Bereich des wettbewerblichen Wissens- und Technologietransfers zu gründen. Steinbeis bietet Ihnen die Chance, Ihre Ziele und Projekte unternehmerisch zu realisieren. In der Zusammenarbeit ist uns dabei vor allem eines wichtig: Vertrauen.

Angehörigen einer Hochschule, Universität oder Forschungseinrichtung ermöglicht Steinbeis, im Einklang mit ihrer hauptamtlichen Tätigkeit unternehmerisch aktiv zu sein und ihr fachliches Know-how direkt in die Anwendung zu bringen. Die partnerschaftliche Kooperation mit Hochschulen, Universitäten und Forschungseinrichtungen ist uns dabei sehr wichtig. Wir empfehlen Ihnen daher, die Gründung eines Steinbeis-Unternehmens oder Ihre Tätigkeit im Steinbeis-Verbund sowie die notwendigen Schritte zur Genehmigung der Nebentätigkeit mit der Hochschulleitung abzustimmen. In Baden-Württemberg beruht diese Tätigkeit von Hochschulangehörigen auf einem Rahmenvertrag zwischen dem Land und Steinbeis. Mit weiteren Hochschulen außerhalb Baden-Württembergs gibt es ebenfalls solche Rahmenvereinbarungen. Mit einzelnen Hochschulen bestehen darüber hinaus zur Nutzung der Steinbeis-Erfolgsfaktoren bei gleichzeitiger Wahrung der Hochschulidentität partnerschaftliche Kooperationen und Transfergesellschaften.

Sie wollen als Unternehmer den verlässlichen Rahmen eines starken Netzwerks für Ihr Start-up? Wir unterstützen Sie bei der Gründung in unserem Verbund von Anfang an. Als verlässlicher Partner an Ihrer Seite übernehmen wir für Sie wichtige Dienstleistungen. Sie konzentrieren sich auf Ihr Kerngeschäft. Steinbeis übernimmt die Außenhaftung für Ihre Projekte und steht in Wirtschaft und Industrie mit seinem Namen für Qualität, Vertrauen und Verlässlichkeit. Als Unternehmer im Steinbeis-Verbund sind Sie Teil unseres Netzwerkes aus Experten aller Technologie- und Managementfelder.

Neben der Gründung eines eigenen Steinbeis-Unternehmens besteht die Möglichkeit, unter entsprechend vergleichbaren Rahmenbedingungen in einem bestehenden Steinbeis-Unternehmen als selbstständige Projektleiter tätig zu werden. Auch diese Mitarbeit in einem Zentrum ist häufig die Basis für die Gründung eines eigenen Steinbeis-Unternehmens: Mitarbeiter machen sich, nachdem sie erste Erfahrungen gesammelt haben, mit einem ausgegründeten Unternehmen im Verbund selbstständig. Diesen Prozess unterstützen und fördern wir.

Weitere Informationen zur Mitarbeit im Steinbeis-Verbund und unsere offenen Stellen finden Sie hier.

Gerne diskutieren wir Ihre Vorstellungen im Detail und klären offene Fragen. Wenn Ihre Ziele im Steinbeis-Verbund realisierbar sind, fördern wir die Unternehmensgründung mit der bestmöglichen Unterstützung.

Seite teilen