Steinbeis-Europa-Zentrum

Dienstleistungsangebot

  • Informationen über die Forschungs- und Innovationsprogramme der Europäischen Union
  • Beratung bei der Antragstellung und Finanzierung von Projekten
  • Unterstützung bei der Suche nach Kooperationspartnern
  • Unterstützung bei der Verwertung von Forschungsergebnissen und beim transnationalen Technologietransfer
  • Durchführung von Kongressen, Konferenzen, Informationstagen und Workshops

Schwerpunktthemen

Das Steinbeis-Europa-Zentrum (SEZ) wurde 1990 auf Initiative des Europabeauftragten des Wirtschaftsministers des Landes Baden-Württemberg gegründet und hat zur Aufgabe, die Unternehmen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen in Baden-Württemberg zu Fragen der europäischen Forschungs- und Innovationsprogramme und bei Technologiekooperationen zu unterstützen. Mit Standorten in Stuttgart und Karlsruhe leistet das SEZ Hilfestellung bei der Antragstellung und Durchführung grenzüberschreitender Projekte, bei Partnersuche, Projektmanagement, Technologietransfer und bei der Entwicklung von Innovationsstrategien.

Im Auftrag des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau und in enger Zusammenarbeit mit der Europabeauftragten der Wirtschaftsministerin unterstützt es den Mittelstand; im Auftrag des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst die Hochschulen für Angewandte Wissenschaften und die Dualen Hochschulen in Baden-Württemberg.

Medien

Steinbeis Transfermagazin

Kooperation statt Konfrontation (Transfer 2/2019)
Steinbeis-Teams arbeiten an der Verzahnung von technischen und sozialen Innovationen
Smart Cities als Innovation Hubs für Städte und Regionen (Transfer 1/2019)
Steinbeis-Experten entwickeln Innovationsprozesse in EU-Projekten mit
Die andere Sicht auf das Innovieren (Transfer 1/2018)
Mit dem Kompetenz-Explorer die Vielfalt nutzen!
Innovationen für eine nachhaltige Forstwirtschaft (Transfer 1/2018)
Das Steinbeis-Europa-Zentrum ist Partner im EU-Projekt Forwarder2020
Ein überzeugter Europäer gibt den Stab weiter (Transfer 1/2018)
Führungswechsel im Steinbeis-Europa-Zentrum und beim Amt des baden-württembergischen Europabeauftragten
F&E kompakt: Intelligente Energiespeicherung für ein energieautarkes Borkum (Transfer 4/2017)
EU-Projekt NETfficient entwickelt intelligentes Energiemanagement und effiziente Energiespeichertechnologien
Auf dem Weg zu neuen Schlüsseltechnologien (Transfer 4/2017)
Das SEZ ist Partner der EU-Projekte NUCLEI und KETGATE
Engagiert für die Produktion der Zukunft (Transfer 2/2017)
Das Steinbeis-Europa-Zentrum agiert als Vanguard-Stützpunkt Baden-Württemberg
Smart City: Integrierte Lösungen für intelligente Städte (Transfer 1/2017)
Steinbeis-Europa-Zentrum kommuniziert Ergebnisse aus EU-Projekten
Innovationsmodelle für die mitteleuropäische Fertigungs- und Verarbeitungsindustrie (Transfer 1/2017)
Steinbeis-Europa-Zentrum ist Partner bei „NUCLEi“
Licht begeistert! (Transfer 4/2016)
Kinder und Jugendliche lernen die Schlüsseltechnologie Photonik kennen
Kommunikationsplattform rund um „Smart Components“ (Transfer 4/2016)
SEZ koordiniert internationales Netzwerk
DanuBalt optimiert Verwertung von Forschungsergebnissen im Ostsee- und Donauraum (Transfer 3/2016)
Steinbeis koordiniert EU-Projekt
AGRIFORVALOR: Verwertung von Reststoffen (Transfer 3/2016)
Das SEZ ist im EU-Projekt federführend involviert
Seltene Erden, stark gefragt (Transfer 2/2016)
EU-Projekt will die Hartmagnetfertigung optimieren
„Dragon-STAR Plus“ treibt europäisch-chinesische Zusammenarbeit voran (Transfer 2/2016)
EU-Projekt unterstützt den Policy-Dialog in Wissenschaft und Technologie
„Unternehmen stehen heute vor großen Herausforderungen im internationalen Wettbewerb“ (Transfer 1/2016)
Im Gespräch mit Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. Norbert Höptner, Europabeauftragter des Ministers für Finanzen und Wirtschaft des Landes Baden-Württemberg und Leiter des Steinbeis-Europa-Zentrums
Kompetenzen gebündelt (Transfer 1/2016)
Steinbeis baut Plattform für KMU-Zugang zu Schlüsseltechnologien in Europa auf
Vom Gebäude zum Stadtviertel der Zukunft (Transfer 4/2015)
Steinbeis-Experten unterstützen nachhaltige Stadtentwicklung
Innovationsmanagement in KMU: Neue Ideen umsetzen und marktfähig machen (Transfer 4/2015)
Das Steinbeis-Europa-Zentrum unterstützt bei der Entwicklung von Zukunftsstrategien
Auf dem Weg zum Exascale Computing (Transfer 3/2015)
Ein Projektteam arbeitet an der verbesserten Energieeffizienz von Hochleistungsrechnern
Mit Photonics4All das Licht entdecken (Transfer 3/2015)
Steinbeis koordiniert EU-Projekt zu optischen Technologien
25 Jahre Steinbeis-Europa-Zentrum (Transfer 3/2015)
Steinbeis-Team unterstützt KMU auf dem Weg zu EU - Förderprogrammen und bei der Umsetzung von Projekten und Innovationen
Grenzüberschreitende Kooperationen in Forschung und Innovation (Transfer 2/2015)
Steinbeis unterstützt die Wissenschaftsoffensive der Trinationalen Metropolregion Oberrhein
Bildung kompakt | Steinbeis-Training zur EU-Antragstellung (Transfer 2/2015)
Zertifikatslehrgang „Das 1x1 der Antragstellung“
Aktuell | Intelligente Lösungen für die Städte der Zukunft (Transfer 2/2015)
Steinbeis ist Partner im EU -Projekt TRIAN GULUM
Tunesiens Innovationssystem auf Steinbeis-Kurs (Transfer 1/2015)
Steinbeis-Experten arbeiten vor Ort gemeinsam am Aufbau eines Transfersystems
Auf dem Weg zu Europa 2020 (Transfer 1/2015)
Das SEZ arbeitet an Good Practices zur Internationalisierung von Clustern im Alpenraum mit
Mit großen Schritten zur CO2-freien Mobilität (Transfer 4/2014)
Steinbeis ist Partner im EU-Projekt MobyPost
„Plug&Produce“ – eine Innovation für die Produktion (Transfer 3/2014)
Steinbeis-Europa-Zentrum ist Partner im EU-Projekt I-RAMP³
IMMODGEL: Innovative Systeme für Immunmodulation bei Implantaten (Transfer 3/2014)
Steinbeis ist Partner im EU-Projekt
Energie kompakt: Energiequellen interaktiv intelligent mixen (Transfer 2/2014)
Auszeichnung für Smart Cities Augmented Reality APP
Energie kompakt: KIC InnoEnergy setzt auf Verzahnung von Forschung, Innovation und Bildung (Transfer 2/2014)
Nachhaltiges Energiekonzept für Europa
Ökologisch verpackt und innovativ aufgestellt (Transfer 2/2014)
Steinbeis ist im EU-Projekt „DanubePIE“ aktiv
HORIZON 2020 - das neue EU-Forschungsrahmenprogramm (Transfer 1/2014)
TRANSFER im Gespräch mit Professor Dr. Norbert Höptner
Membranbioreaktoren verbessern Wasserreinigung (Transfer 1/2014)
Steinbeis ist Partner im EU-Projekt BioNexGen
Fit for Health (Transfer 4/2013)
Steinbeis begleitet Unternehmen bei EU-Forschungskooperationen im Gesundheitsbereich
Aktuell: Innovation für den Mittelstand (Transfer 4/2013)
Steinbeis-Europa-Zentrum erhält Auszeichnung von Innovations-Netzwerk
Traditioneller Orgelbau trifft auf moderne Wissenschaft (Transfer 4/2013)
Der Kick in den Markt (Transfer 3/2013)
Innovationsplattform „KIC InnoEnergy“ setzt auf nachhaltiges Energiekonzept
Umweltschutz mit Gewinn (Transfer 2/2013)
Kosten sparen durch Ressourceneffizienz in der Oberflächentechnik
Wie wollen wir in Zukunft bauen und wohnen? (Transfer 3/2012)
CONCERTO zeigt Beispiele für energieeffizientes Bauen und die Nutzung erneuerbarer Energien
Quo vadis europäische Forschungsförderung? (Transfer 2/2012)
„Horizont 2020“ bestimmt zukünftige Förderthemen der EU
Wissenschaftler fordern Frauenquote (Transfer 2/2012)
SEZ diskutiert Chancengleichheit von Frauen und Männern in der Forschung
Hier spielt die Musik (Transfer 1/2012)
Europäische Orgelbauer testen an Leonberger Forschungsorgel
MaPEeR SME stärkt KMU (Transfer 4/2011)
Strategien für KMU-freundlichere Forschungsförderprogramme
Klebstoff, an dem nicht mehr zu rütteln ist (Transfer 3/2011)
Spezialklebstoff aus Baden-Württemberg setzt Impulse
Das hat Potenzial! (Transfer 2/2011)
Materialeffizienz und Energieoptimierung in der Metallverarbeitung
Technologie-Vorausschau für optische Technologien (Transfer 1/2011)
Roadmaps für die Produktentwicklung und strategische Planung für KMU
Botschafterin für Unternehmerinnen (Transfer 1/2011)
Das Steinbeis-Europa-Zentrum will mehr Frauen für Gründungen gewinnen
Internationalisierung als Unternehmensstrategie (Transfer 4/2010)
Das Enterprise Europe Network unterstützt KMU bei Kooperationen
KMU-Förderung in Transport und Verkehr (Transfer 3/2010)
EU-Projekt POSMETRANS analysiert Maßnahmen der Innovationspolitik für KMU
Netzwerk für bioaktive pflanzliche Inhaltsstoffe (Transfer 3/2010)
Steinbeis-Europa-Zentrum koordiniert Zusammenschluss

Yearbook Transferpreis der Steinbeis-Stiftung - Löhn-Preis

Traditioneller Orgelbau trifft auf moderne Wissenschaft (Löhn-Preis 2013)

Steinbeis-Edition

Filme

Traditioneller Orgelbau trifft auf moderne Wissenschaft (2013)

QR code
http://www.stw.de/su/2016

Kontaktdaten

Willi-Bleicher-Str. 19, D-70174 Stuttgart
Telefon: +49 711 123-4010
E-Mail: SU2016@stw.de
Leitung: Dr.-Ing. Petra Püchner
(Stand: 16.07.2018)

Seite teilen