Steinbeis-Transferzentrum Systemtechnik/Automotive

Dienstleistungsangebot

  • Technische Beratung bei der Konzeption von Mikrocontrollersystemen (bestehend aus Hard- und Software)
  • Technische Beratung und Entwicklung für regelungstechnische Systemlösungen (Klassische Konzepte, Fuzzy-Konzepte, Zustandsregel-Konzepte)
  • Durchführung von Simulationsstudien (auch Hardware-in-the-Loop)
  • Produktschulungen für und im Auftrag der Industrie
  • Schulungen auf den Gebieten: Softwaretechnik, Systemdynamik und Modellbildung, Simulation technischer Prozesse, Regelungstechnik, Fuzzy-Technologie

Schwerpunktthemen

  • Entwicklung und Dokumentation von Steuergeräte-Software, insbes. auf dem Gebiet Automotive
  • Grundsatzuntersuchungen und Funktionserprobungen von neuen Funktionen im Kraftfahrzeugbau und Antriebstechnik
  • Entwicklung und Erprobung von Applikationssoftware für industrielle Systeme (Toolentwicklung für Hard- und Softwaresysteme)
  • Durchführung von Industrieseminaren auf dem Gebiet Automotive (Elektronische Dieselregelung) in deutscher und in englischer Sprache
  • Management und Betreuung von Computer-Systemen (Computer-Netzen, LAN)

Projektbeispiele

  • Analyse und Beschreibung der systematischen Vorgehensweise zur Ermittlung der Daten von industriellen Motorsteuergeräten (Applikationstechnik)
  • Entwicklung von Fahrzeugmodellen unter Einbezug von neuen Systemfunktionen wie z.B. Abgasrückführung oder Lambdasondenregelung
  • Erstellung von Echtzeitsimulatoren von technischen Betriebssystemen unter Windows
  • Regelung eines strukturinstabilen Prozesses mit einem Echtzeitsimulator (ASCET)
  • Fuzzy-Regelung eines Transport-Schlittens (Tool fuzzy-tech)
  • Regelung moderner Proportional-Magnetventile mit Hilfe von TMS-Signalprozessoren
  • Schulungen an der Technischen Akademie Esslingen bzw. in der Industrie durchgeführt auf den Gebieten:
    • Modellbildung (Computerunterstützte Modellgeneratoren)
    • Digitale Regelungstechnik
    • Fuzzy-Control
    • Moderne, angewandte Regelungstechnik (Zustandsregelungen)
    • Seminare I (Einführung), II (Hard-, Soft- und Applikationstechnik), III (Optimierung) für das Motorsteuergerät EDC (Elektronische Dieselregelung)
  • Betreuung eines Computer-Netzwerks, bestehend aus mehr als 300 heterogenen PC bzw. Workstations, Installation neuer Software-Produkte auf diesem Netz
  • Vollständiger Entwurf für den automatischen Test von Steuergeräten

Steinbeis-Medien

Steinbeis Transfermagazin

Editorial (Transfer 1/2015)
Ein einfacher Weg zur besseren Luft (Transfer 1/2015)
Steinbeis-Experten entwickeln eine kostengünstige Lösung um die Innenraumluft zu verbessern
Entwicklung im Virtuellen (Transfer 1/2008)
Die „virtuelle Motorprüfbank“ erleichtert die Funktionsentwicklung

Tagungsbände

Simulation mit MATLAB / Simulink in LAR. Einsatz der Simulationssoftware MATLAB / Simulink von Lehre über Automotive bis zu Raumfahrt (Steinbeis-Tag 2013)
Nutzung von Referenzmodellen – wie CMMI ® – für die Unternehmensentwicklung (Steinbeis-Tag 2010)
Nutzung von Referenzmodellen – wie CMMI ® – für die Unternehmensentwicklung (Steinbeis-Tag 2010)

Yearbook Transferpreis der Steinbeis-Stiftung - Löhn-Preis

Vollblut-Ingenieur aus Überzeugung (Löhn-Preis 2010)

QR code
http://www.stw.de/su/259

Kontaktdaten

Martinstr. 42-44, D-73728 Esslingen
Telefon: +49 711 35131-405,-404
Fax: +49 711 35131-401
E-Mail: SU0259@stw.de
Leitung: Prof. Dr.-Ing. Hermann Kull
(Stand: 23.01.2019)

Seite teilen