Steinbeis-Forschungszentrum Solare und zukunftsfähige thermische Energiesysteme (Solites)

Dienstleistungsangebot

Solites arbeitet auf den Gebieten der solaren und zukunftsfähigen thermischen Energiesysteme. Als Forschungsinstitut der Steinbeis-Stiftung für Wirtschaftsförderung definieren wir unsere Tätigkeitsfelder außerhalb der klassischen Planungsleistungen:

Forschung und Entwicklung
Innerhalb unserer Kernkompetenzen Energie, Thermie und System forschen und entwickeln wir im Auftrag öffentlicher Fördermittelgeber sowie von Unternehmen.

Technologietransfer
Solites transferiert das erarbeitete neue Wissen in die Praxis. Hierzu werden neben modernsten Webtechnologien ebenso klassische Technologietransferwerkzeuge eingesetzt.

Industriekooperation
In direkter Partnerschaft mit Unternehmen und Industrieverbänden lösen wir Aufgabenstellungen zur zukunftssicheren Neu- und Weiterentwicklung von Energiesystemen, Produktionstechnologien und Produkten.

Technische und strategische Beratung
Solites berät Unternehmen, Verbände und die öffentliche Hand zu technischen und insbesondere auch strategischen Fragestellungen zu regenerativen thermischen Energiesystemen. Die Qualität unserer Arbeit zeigt sich durch die Mitgliedschaft in verschiedenen Expertenkreisen.

Schwerpunktthemen

Solites betrachtet Energiesysteme immer im Kontext von Energieeinsparung, Energieeffizienz und erneuerbaren Energien. Wir prüfen die technische Realisierbarkeit und die Randbedingungen vor Ort. Die strategische Konzeption von Energiesystemen unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten ist einer unserer Schwerpunkte.

Energieeinsparung
Von der Gebäudehülle über die Gebäudetechnik, die in produzierenden Unternehmen bestehenden Energieströme, mögliche Energieverteilungssysteme sowie der Analyse der Wärme-, Kälte-, Strom- und Prozessenergieerzeuger erarbeiten wir ein aufeinander abgestimmtes Maßnahmenpaket zur Energieeinsparung.

Energieeffizienz
Dies wird ergänzt durch Energieeffizienzmaßnahmen, die von der Energieerzeugung über Verteilungssysteme bis zur Wärme- und Kälteübergabe beim Verbraucher zu wirtschaftlichen Vorteilen führen oder Voraussetzung sind für den Einsatz erneuerbarer Energien.

Erneuerbare Energien
Als erneuerbare Energien definieren und bearbeiten wir Solarenergie, Geothermie, die Verwendung von Biomasse und Abwärmenutzung. Die Nutzung von Windenergie, Wasserkraft o.ä. zur Stromerzeugung beziehen wir konzeptionell in unsere Arbeiten ein.

Solites betrachtet thermische Energiesysteme zur Erzeugung, Verteilung und Nutzung von Wärme, damit gekoppelter Stromproduktion und Kälte.

Solarthermie
Wir bearbeiten solarthermische Großanlagen mit 20 bis über 20.000 m² Kollektorfläche von einzelnen Anlagenteilen bis zur Systemintegration.

Geothermie
Im Bereich geothermischer Nutzungssysteme konzentrieren wir uns auf Erdwärmesonden und erdgekoppelte Wärmepumpen.

Biomasse
Für uns ist Biomasse ein CO2-minimierter Energieträger, den wir allein oder in Kombination mit CO2-freien Energieträgern einsetzen.

KWK und Abwärme
Kraft-Wärme-Kopplung und Abwärmenutzung wird von uns zur Systemoptimierung von komplexen integrierten Energieversorgungen eingesetzt.

Saisonale Wärmespeicherung
Solites ist Technologieführer für Bauweisen, Systeme und Einsatzmöglichkeiten im Untergrund integrierter Wärmespeicher. Die meist großen Speichervolumen werden zur saisonalen Wärmespeicherung oder als Pufferspeicher für Abwärme, Leistungsspitzen o. ä. genutzt. Weitere Informationen unter www.saisonalspeicher.de

Grundsätzlich betrachten wir einzelne Komponenten immer im Kontext des Energiesystems.

Integrales Energiekonzept
Wir erstellen zukunftsfähige Energiekonzepte, die die ganze Bandbreite möglicher Maßnahmen zur Reduktion des CO2-Ausstoßes integrieren und die Wirtschaftlichkeit optimieren.

Simulation und Dimensionierung
Durch dynamische Simulation von einzelnen Komponenten bis hin zu komplexen Energiesystemen dimensionieren wir innovative Systeme, berücksichtigen mögliche Veränderungen von Randbedingungen und optimieren den Betrieb von Pilotanlagen.

Projektbegleitung
Wir entwickeln und begleiten Forschungsvorhaben und Pilotrealisierungen. Unser Tätigkeitgebiet beginnt bei der Initiierung, umfasst die Projektentwicklung und -durchführung ebenso wie die Projektsteuerung, -begleitung, -auswertung und evaluation.

Evaluation
Die Evaluation unserer Arbeiten ist Basis unserer wissenschaftlichen Arbeitsauffassung. Als Experten evaluieren wir zudem Ergebnisse von Pilotanlagen, Marktentwicklungen etc.

Projektbeispiele

Aktuelle Projekte finden Sie auf unserer Homepage www.solites.de (Link s. Adressfeld).

Medien

Steinbeis Transfer-Magazin

Emissionsfrei, CO2-neutral, effizient: Solare Wärmenetze für den kommunalen Klimaschutz (Transfer 3/2021)
Steinbeis-Team koordiniert Klimaschutzprojekt zur Wärmewende
'Zukunftsfähige Energiekonzepte müssen den Einsatz fossiler Energien im besten Fall vollständig vermeiden' (Transfer 1/2019)
Im Gespräch mit Dirk Mangold, Leiter des Steinbeis-Forschungszentrums Solare und zukunftsfähige thermische Energiesysteme (Solites)
Mit Umweltkommunikation Energie sparen (Transfer 4/2018)
Steinbeis-Team koordiniert Initiative zur Energieeffizienz in Pflegeeinrichtungen
Solare Wärmenetze auf dem Vormarsch (Transfer 2/2016)
Start des europäischen Vorhabens SDHp2m in neun europäischen Regionen
Solarwärme auf dem Weg vom Einfamilienhaus zur Megawatt-Anlage (Transfer 2/2014)
Schlüsseltechnologie für die Energiewende im Wärmebereich
Solarthermie in der Wärmeversorgung (Transfer 3/2012)
EU-Vorhaben SDHplus gestartet
Wirtschaftsministerium unterstützt Steinbeis-Forschungsvorhaben (Transfer 4/2007)

QR code
http://www.stw.de/su/891

Kontaktdaten

Meitnerstr. 8, D-70563 Stuttgart
Telefon: +49 711 6732000-0
Fax: +49 711 6732000-99
E-Mail: SU0891@stw.de
Transferunternehmer: Dipl.-Ing. Dirk Mangold
Magdalena Berberich, M.Sc.
(Stand: 01.04.2021)

Seite teilen