Steinbeis-Forschungszentrum Technologie-Management Nordost

Dienstleistungsangebot

  • Management von EU-Forschungs- und Innovationsprojekten im Bereich Gesundheitswirtschaft, Biotechnologie, Umwelttechnologien und erneuerbare Energien
  • Beratung & Coaching von technologieorientierten KMU zur Internationalisierung und zum Innovationsmanagement
  • Seminare und Schulungen zur EU-Antragstellung, Management und Verwertung von Forschungsergebnissen
  • Zugang zu Partnern durch das Enterprise Europe Network und den Ostseeverbund ScanBalt

Schwerpunktthemen

  • Projektmanagement und Koordination technologischer Forschungskonsortien
    • Projektkonzeption
    • Antragstellung
    • Projektbegleitung
      • Administratives Management
      • Interne Organisation, Koordination
      • Außendarstellung, externe Kommunikation
      • Technologietransfer, Verwertung
      • Netzwerkbildung
      • Geschäftsbesorgung
    • Internationale Projektorganisation, Schwerpunkt Nord- und Nordosteuropa
  • Beratung & Coaching von technologieorientierten KMU und F&E-Verbünden
    • Geschäftsaufbau, Geschäftsbesorgung
    • Finanzierung
    • Marketing
    • Vermittlung von Experten & Kooperationspartnern
    • F&E-Projektkonzeption, auch mit Landes-, Bundes- und EU-Förderprogrammen
    • Unterstützung Wirtschaftsförderung
  • Seminare & Schulungen zu folgenden Themen:
    • Innovationsmanagement
    • Management von technologischen Forschungsverbünden aus Hochschul- und Industriepartnern
    • Projektmanagement
    • Bedarfsorientierte Weiterbildung in Zusammenarbeit mit der Steinbeis-Hochschule

Projektbeispiele

  • Forschungsmanagement eines bundesweiten Konsortiums (Hochschulen, Kliniken & Industrie) zur medizinischen Biosystemtechnik
  • Koordination eines Forschungsverbundes der Life Sciences in Mecklenburg-Vorpommern
  • Administrative Projektbegleitung von internationalen Technologietransfer-Projekten in der Augenheilkunde
  • Unternehmens-Coaching zum Geschäftsaufbau eines Start-ups aus der marinen Biotechnologie
  • Erstberatung und Vermittlung von Experten bei Life Science KMU
  • Mitkonzeption und Aufbau eines internationalen Weiterbildungsangebotes zum IP-Management
  • Seminare zum Innovationsmanagement, Forschungsmanagement und Projektmanagement
  • Organisation und Durchführung von Workshops, wissenschaftlichen Kolloquien und Messeauftritten
  • Mitgestaltung eines internationalen Branchennetzwerkes Life Sciences
  • Beratung zur Konzeption und Beantragung von BMBF- und EU-Förderprogrammen im Schwerpunkt Life Sciences und Technologietransfer
  • Coaching von Technologietransfer-Einrichtungen

Steinbeis-Medien

Steinbeis Transfermagazin

Es bedarf viel Pflege und Kommunikation, damit das Netzwerk nicht auseinanderfällt (Transfer 2/2017)
Im Gespräch mit Frank Graage, Leiter des Steinbeis-Forschungszentrums Technologie-Management Nordost
Tunesiens Innovationssystem auf Steinbeis-Kurs (Transfer 1/2015)
Steinbeis-Experten arbeiten vor Ort gemeinsam am Aufbau eines Transfersystems
Forschung kompakt: Forschungs- und Innovationsaufbau in Tunesien (Transfer 4/2013)
Steinbeis-Team Nordost unterstützt Biotech-Branche
Steinbeis vor Ort in Litauen (Transfer 3/2012)
Unterstützung im Forschungsmanagement
Damit der Service stimmt (Transfer 4/2011)
Steinbeis-Spezialisten unterstützen das finnische Biocenter Oulu
Sie forschen, wir erledigen alles andere (Transfer 2/2009)
Steinbeis-Team Nordost unterstützt bei der Drittmittelakquise und im Projektmanagement
Junge Wissenschaftler wissen, warum Management wichtig ist (Transfer 3/2007)
Know-how wirkungsvoll schützen (Transfer 3/2007)
Forschung ohne Grenzen (Transfer 1/2007)
Forschungsförderung für neue EU-Mitglieder

Steinbeis-Edition

 

QR code
http://www.stw.de/su/885

Kontaktdaten

Am Wendländer Schilde 7, D-18055 Rostock
Telefon: +49 381 21066-10
Fax: +49 381 21066-11
E-Mail: SU0885@stw.de
Leitung: Dipl.-Ing. Frank Graage, MBE
(Stand: 24.09.2018)

Seite teilen