STASA Steinbeis Angewandte Systemanalyse GmbH

Dienstleistungsangebot

Unser Ziel ist es, für unsere Kunden Mehrwerte durch fundierte Datenanalysen zu generieren, kurz gesagt, wir verwandeln Daten in Wissen.

In allen Unternehmensbereichen und in der Gesellschaft ist die Extraktion relevanter Kenngrößen aus der stetig zunehmen Datenflut unerlässlich für fundierte, zuverlässige Prognosen der zukünftigen Entwicklung. Nur auf dieser Basis können sichere strategische Entscheidungen getroffen werden.

Zu diesem Zweck entwickelt unser Team von Data Scientists und Softwareentwicklern maßgeschneiderte Lösungen für unsere Kunden. Diese reichen von der Datenvisualisierung über die statistische Analyse bis hin zur Szenarien basierten Prognose komplexer technischer und sozialwissenschaftlicher Systeme. Wir setzen dabei auf die Kombination bewährter Instrumente der Systemanalyse basierend auf Prozesswissen mit modernsten Verfahren der datengetriebenen Modellierung und Softwareentwicklung, wie Methoden der künstlichen Intelligenz und selbstlernender Systeme.

Dabei bauen wir auf einem seit über 20 Jahren wachsenden Schatz an Erfahrungswissen aus zahlreichen Projekten auf, die heute unter den Schlagworten KI, Industrie 4.0 und Big Data geführt werden.

Das Dienstleistungs- und Projektportfolio von STASA ist sehr interdisziplinär. Zu unseren Kunden zählen hochkarätige Firmen aus der privaten Wirtschaft sowie Ministerien und institutionelle Einrichtungen. Vertraulichkeit, Flexibilität und Zuverlässigkeit werden bei uns großgeschrieben.

Schwerpunktthemen

  • Angewandte Systemanalyse in der Entwicklung, Produktion und Logistik
  • Modellierung und Simulation komplexer Systeme für szenarienbasierte Prognosen und zur Prozessüberwachung
  • Einsatz und Entwicklung von Algorithmen im Bereich des maschinellen Lernens (machine learning) und der künstlichen Intelligenz (KI), wie z.B. selbstgenerierende neuronale Netzwerke
  • Entwicklung von Expertensystemen und von Assistenzsystemen für die Fertigung
  • Auswertung von Massendaten beispielsweise für Bevölkerungsvorausrechnungen und Wirtschaftsprognosen auf kleinräumiger Ebene
  • Netzwerkanalysen
  • Interaktive Visualisierung räumlicher und inhaltlicher Zusammenhänge in Web-Applikationen, Einsatz geografischer Informationssysteme (GIS)
  • Softwareentwicklung in C/C++, Python, PHP, Javascript
  • Beratung und Schulung in der Prozessoptimierung

Mitgliedschaft in Kompetenznetzwerken

  • European Network of Excellence: Spatial Simulation for Social Sciences (S4)
  • ERAN - European Regional Airports and Stakeholders Network
  • Network of European Communications and Transport Activities Research (NECTAR)

Preise und Auszeichnungen

  • Löhn-Preis 2011 - Transferpreis der Steinbeis-Stiftung gemeinsam mit dem Institut Dr. Foerster GmbH & Co. KG für das Projekt "DATA2LINE® - Automatisiertes Verfahren zur Detektion von Blindgängern im Rahmen der Kampfmittelräumung"
  • doIT Software-Award der MFG-Stiftung Baden-Württemberg für die Software
  • STASA QC zur Arbeitspunktoptimierung und Qualitätsprognose in der Fertigung

Projektbeispiele

  • STASA QC - Software für die Optimierung von Fertigungsprozessen und zur Online-Qualitätsprognose z.B. in Kunststoffspritzgieß-Prozessen (Eigenentwicklung, Vertrieb durch Fa. Kistler Instrumente AG, Winterthur)
  • Optimierung von Kunststoffspritzgießprozessen mit STASA QC im Kundenauftrag laufend)
  • Internationaler Steinbeis Kooperationsindex InConnect: Entwicklung eines multidimensionalen Index zur Analyse von Projektkooperationen hinsichtlich Innovation und entsprechend interaktive Visualisierung gemeinsam mit der Steinbeis 2i GmbH, Karlsruhe
  • Steinbeis Visual Net: Intelligente webbasierte Suche und Netzwerkanalysen im Steinbeis-Netzwerk
  • Entwicklung eines Systems zur Prozessüberwachung und -diagnose von Fräsprozessen durch Online-Analyse akustischer Fingerprints (ZIM-Kooperationsprojekt, BMBF)
  • Entwicklung von Software-Assistenten im Bereich des maschinellen Lernens für unterschiedliche Auftraggeber aus der privaten Wirtschaft
  • Entwicklung und Umsetzung von Verfahren zur Modellierung und Szenario basierter Prognose der Ausfälle von Komponenten auch bei kleinen Stückzahlen in technischen Anlagen und der damit verbundenen Gewährleistungskosten.
  • Optimierung der Energieeffizienz beim Spritzgießen durch Online-Formteil-Endkontrolle und Einbeziehung online erfasster externer Messsignale in eine erweiterte Prozessregelung und hundertprozentige Qualitätsprognose (BMWi-Verbundprojekte REMIS I und REMIS II)
  • Condition-Monitoring: Nichtlineare Verfahren und selbstlernende Algorithmen zur frühzeitigen Detektion von Störungen und Fehlern an Prüfstanden für Getriebe im Dauerbetrieb (BMBF Verbundprojekt Experimentelle Analyse nichtlinearer gekoppelter Systeme)
  • DAREFFORT: Verbesserung der Zusammenarbeit in der Hochwasservorhersage im Donau-Einzugsgebiet (EU Interreg Danube Transnational Programme)
  • Regionaler Chancenmonitor (RCM): Mehrdimensionale Analysen zur Identifikation von Entwicklungs- und Risikopotenzialen für Regionen, Städte und Gemeinden gemeinsam mit der IW-Consult GmbH, Köln
  • Bevölkerungsprognosen auf kleinräumiger Ebene, demografische Entwicklung
  • Standortanalysen für Betriebe, Handel und Kliniken

Steinbeis-Medien

Steinbeis Transfermagazin

Von DATA2LINE zu DATA2LINE® GEO (Transfer 4/2018)
STASA-Team entwickelt Analyse von Magnetfeldmessdaten weiter
Akustische Fingerabdrücke machen Verschleiß hörbar (Transfer 4/2018)
Steinbeis-Team entwickelt mit der Universität Stuttgart neuartige Algorithmen zur Prozessüberwachung in Fräsprozessen
Transfer Data into Knowledge (Transfer 3/2017)
Interdisziplinäres Querdenken hilft, die Datenflut zu bewältigen
Abstimmung mit den Füßen: Regionen im Wettbewerb (Transfer 3/2016)
Steinbeis analysiert mit dem regionalen Chancenmonitor die deutschlandweite Positionierung von Städten und Gemeinden
Gewährleistungskosten im Griff (Transfer 1/2016)
Steinbeis berechnet Prognose statistisch seltener Ausfälle technischer Komponenten
STASA QC startet in den USA (Transfer 2/2012)
STASA QC-Präsentation auf der NPE

Tagungsbände

Prozesssicherheit beim Fertigen erhöhen und dabei Kosten sparen. STASA QC - die branchenübergreifende Optimierungslösung (Steinbeis-Tag 2013)
CoMo Injection Advanced: Online-Qualitätsprognose und Prozessüberwachung beim Spritzgießen (Steinbeis-Tag 2012)
DATA2LINE® – Automatisiertes Verfahren zur Detektion von Blindgängern im Rahmen der Kampfmittelräumung (Steinbeis-Tag 2011)
Regionalindikatoren zur Prognose kleinräumiger Wirtschaftsentwicklungen (Steinbeis-Tag 2010)
Qualitäts- und Kostenoptimierung in der Fertigung mit STASA QC (Steinbeis-Tag 2009)

Yearbook Transferpreis der Steinbeis-Stiftung - Löhn-Preis

DATA2LINE® – Automatisiertes Verfahren zur Detektion von Blindgängern im Rahmen der Kampfmittelräumung (Löhn-Preis 2011)

Steinbeis-Edition

Infomaterial

Software zur Arbeitsoptimierung und Qualitätsprognose
Bevölkerung und Beschäftigung (2014)
- Regionalplanung - Technische Systeme (2012)

Filme

Verfahren zur automatisierten Blindgängerdetektion für die DATA2LINE - Spezialsoftware (2011)

QR code
http://www.stw.de/su/1390

Kontaktdaten

Lange Straße 8, D-70173 Stuttgart
Telefon: +49 711 4790-181
Fax: +49 711 478-183
E-Mail: SU1390@stw.de
Leitung: Dr. Philipp Liedl
(Stand: 23.01.2019)

Seite teilen