Steinbeis-Beratungszentrum Technischer Vertrieb und internationale Geschäftsentwicklung

Dienstleistungsangebot

  • Strategische Unternehmensentwicklung auf Basis des Steinbeis Unternehmens-Kompetenzchecks (UKC)
    • Denken in Kernkompetenzen und strategischen Erfolgspositionen
    • Analyse und Positionierung strategischer Geschäftseinheiten (Produkt-/Marktkombinationen)
    • „Business Scouting“ – wo sind Ihre Märkte von morgen?
  • Marketing und Vertrieb
    • Technischer Vertrieb (Marktsegmente, Zielgruppen, Kundenakquise, Vertriebsformen usw.)
    • Internationalisierung technischer Produkte und Dienstleistungen
    • Marktauswahl und Marktbewertung
    • Erarbeiten und Umsetzen von Markteintrittsstrategien im Ausland
    • Betreuung der internationalen Marktentwicklung bzw. des Marktwachstums
  • Vertriebs- und Projektmanagement („Kapazitäten auf Zeit“)
  • Corporate Foresight: Zukunftsmanagement in technologieorientierten Familienunternehmen und Begleitung von Unternehmensnachfolgen

Schwerpunktthemen

  • Vermarktung technischer Produktions- und Investitionsgüter
    • Branchenerfahrungen aus der Kunststoff- und Textiltechnik sowie in der Metallindustrie
    • Profunde Kenntnisse im anwendungstechnischen Vertrieb elektro- oder informationstechnischer Produkte aus dem Elektroanlagenbau (u. a. Zusammenarbeit mit Endkunden, Planungsbüros, Systemintegratoren oder diversen Handelspartnern)
    • Langjährige Berufserfahrungen in der Nah- und Fernverkehrs-Bahnindustrie (u. a. internationale Kunden- und Projektakquise oder flankierende Aktivitäten zum mittel-/langfristigen Marktaufbau)
  • Key Account Management, z. B. auf staatliche Bahnbetriebe oder für einen weltweit tätigen Elektro-Konzernkunden im Bereich Verkehrstechnik sowie Kraftwerks- und Industrieautomation ausgerichtet
  • Kooperation mittelständischer Unternehmen in der Zulieferindustrie
  • Dozententätigkeit für Material-, Produktions- und Absatzwirtschaft, Unternehmensführung sowie zertifizierte Vertriebsleiter-Lehrgänge

Projektbeispiele

  • Vertriebs- und Entwicklungsprojekte bei Automobil-Zulieferunternehmen
  • Initiierung und Erweiterung einer Key Account – Vertriebskonzeption
  • Internationalisierung eines elektrotechnischen „Star-Produktes“ durch globale Endkundenansprache und den Aufbau nachhaltiger Handelsstrukturen
  • Marktauswahl, Marktbewertung und Markteintritt in Indien; mehrjähriger Aufbau und erfolgreiche Führung einer lokalen Tochtergesellschaft
  • Reorganisation von Auslandsaktivitäten in China und Russland
  • Begleitung einer strategischen Partnerschaft in Japan mit Ausblick „Südostasien“
  • Marktführende Position in Österreich durch strategische OEM-Partnerschaft
  • Aufbau eines internationalen Markenkonzeptes
QR code
http://www.stw.de/su/2377

Kontaktdaten

Mettnaublick 8, D-78224 Singen
Telefon: +49 7731 919383
E-Mail: SU2377@stw.de
Transferunternehmer: Dipl.-Ing.(FH)Dipl.-Wirt.-Ing. Stephan Herrmann, MBA

Seite teilen