Steinbeis-Innovationszentrum medicus horus

Dienstleistungsangebot

  • Angewandte Forschungsprojekte für medizinisch-klinische Umgebung
  • Angewandte Forschungsprojekte im Umfeld des Gesundheitswesens
  • Konzeptentwicklung der sogenannten „therapeutic/healing architecture“
  • Entwicklung (intensiv-)medizinischer therapeutischer Einheiten

Schwerpunktthemen

  • Medizin und Medizintechnik (Mensch-Technik-Interaktion/ High-Tech)
  • Medizin und Gesundheitswesen (Mensch-Mensch-Interaktion/ High-Touch)
  • Medizin und Gesundheitswesen im Kontext von Kunst und Philosophie/ Soziologie und Psychologie

Projektbeispiele

  • Erfolgreiche Entwicklung eines Verfahrens zur humanrelevanten Qualitätssicherung von Injektabilia (Monozyten-Aktivierungs-Test (MAT), Zulassung 2010 in der Europäischen Pharmakopöe)
  • Weiterentwicklung des MAT zur Prüfung von Medizinprodukten (z.B. Implantate, Systeme zur extrakorporalen Zirkulation (wie Herz-Lungenmaschine (HLM, ECMO, ECLS), Nierendialyse) und zur Risikobewertung der Atemluft (z.B. für mit Klimatechnik versorgte Innenräume/Spezialbereiche: Intensivstation/OP, Luft- und Raumfahrt (z.B. Verkehrsflugzeuge))
  • Entwicklung von Konzepten für die Intensivstation der Zukunft (Technik und Raumkonzepte, Logistik/Organisation und Kommunikation, Wirkung Raum auf den Menschen)
  • Initiator eines BMBF-geförderten Projektes zur Entwicklung einer Gehirn-Computer-Schnittstelle für Patienten in minimalen Bewusstseinszuständen/Koma (CoMiCon)
  • Entwicklung eines tragbaren Dosier- und Messgerätes (kontinuierliche Überwachung) zur Differentialdiagnose der Insulinresistenz, welches zur präoperativen Prognose für bariatrische Eingriffe eingesetzt werden kann (Adipositas, Typ-II Diabetes), auch Überwachung bei Herzoperationen und in der Intensivmedizin
  • Entwicklung eines Systems zur Online-Detektion der Blutgerinnung eines intensivpflichtigen und insbesondere herzchirurgischen Patienten (am Einsatz der extrakorporalen Zirkulation/Herzlungenmaschine (HLM, ECMO und ECLS)
QR code
http://www.stw.de/su/2138

Kontaktdaten

Im Buckenloh 19, D-72070 Tübingen
Telefon: +49 176 70997085
E-Mail: SU2138@stw.de
Transferunternehmer: Dr. med. Stefan Fennrich
(Stand: 28.12.2018)

Seite teilen