Steinbeis-Transferzentrum Medizintechnik & Life Sciences

Dienstleistungsangebot

  • Technologietransfer & Produktentwicklung für Medizintechnik & Life Sciences (Planung, Konzept & Projektmanagement)
  • Marktanalyse für internationales Technologie Marketing (B2B) im Bereich Medizintechnik & Life Sciences
  • Unterstützung bei der Kommerzialisierung von Produkten
  • Technologiebewertung, Konkurrenzanalyse, Produktportfolioanalyse
  • Beratung bei der Erstellung der strategischen Unternehmensausrichtung
  • Erstellung von Gutachten
  • Schulungen, Weiterbildung

Schwerpunktthemen

  • Instrumentelle Analytik im Bereich Life Science-Anwendungen
  • Molekulare Diagnostik, Companion Diagnostics
  • Molekularbiologie, Proteinanalytik
  • Mikrofluidik, Zellanalytik

Projektbeispiele

  • Technologierecherche zu Methoden zur Bestimmung physikalisch-chemischer Moleküleigenschaften im Auftrag eines führenden internationalen Herstellers optischer Komponenten. Ermittlung des Produktentwicklungs-Potenzials für Anwendungen in Forschung und medizinischer Diagnostik
  • Erstellung einer Studie für ein internationales Beratungsunternehmen zu Technologie-Trends in der molekularen Diagnostik und Darstellung des kommerziellen Potenzials Biomarker-basierter Tests
  • Beratung zur Herstellung und Qualitätskontrolle von sgRNA (single-guide Ribonukleinsäure) für CRISPR Cas9-Anwendungen
  • Recherche und Beratung zu aktuellen Methoden zur Messung von Affinität und Kinetik von Protein-Protein-Interaktionen (PPI)
  • Beratung eines führenden internationalen Herstellers von Komponenten für PCR, RT-qPCR und c-DNA Synthese in den Bereichen Marktentwicklung, Wettbewerbsanalyse und Kommerzialisierung
  • Nachweis der biologischen Wirksamkeit eines Luft-Sterilisationsgerätes auf der Basis von UV-C-Licht

Medien

Steinbeis Transfer-Magazin

„Der Datenschutz muss stimmen“ (Transfer 2/2020)
Im Gespräch mit Professor Dr. Tobias Preckel (Steinbeis-Transferzentrum Medizintechnik & Life Sciences) und Professor Dr. Sascha Seifert (Steinbeis-Transferzentrum E-Health-Systeme und Medizinische Informatik)
Need for Speed (Transfer Extra-Ausgabe/2020)
Solis BioDyne und Steinbeis kooperieren bei der Kommerzialisierung diagnostischer Reagenzien
Im Endeffekt muss es darum gehen, das beste Ergebnis für den Patienten zu bekommen“ (Transfer 2/2018)
Im Gespräch mit Professor Dr. Tobias Preckel, Leiter des Steinbeis-Transferzentrums Medizintechnik & Life Sciences, und Professor Dr. Sascha Seifert, Leiter des Steinbeis-Transferzentrums E-Health-Systeme und Medizinische Informatik

QR code
http://www.stw.de/su/2119

Kontaktdaten

Pfarrstrasse 6, D-76359 Marxzell
Telefon: +49 7248 925 944
E-Mail: SU2119@stw.de
Transferunternehmer: Prof. Dr. Tobias Preckel
(Stand: 19.09.2022)

Seite teilen