Steinbeis-Beratungszentrum Demografiegerechtes Personalmanagement

Dienstleistungsangebot

  • Strategien zur Fachkräftesicherung
  • Kompetenzanalysen zur Feststellung des Personalentwicklungsbedarfes
  • Eignungsanalysen mit Anforderungs-, Fähigkeitsabgleichen zur Optimierung des Personaleinsatzes und zum Profiling und Talent-Managing im Personal-Recruiting

Beratung in den Bereichen:

  • Einführung organisatorischer Arbeitsstrukturierung mit funktionsspezifischer Rotation, altersgemischten Tandems auf der Basis von Arbeitsprozessanalysen (REFA, MTM) Dokumentenanalysen sowie dem Aufbau von Organisations- und Qualitätshandbüchern
  • Einführung von individuellen Zielvereinbarungen basierend auf REFA- und MTM-Organisationsanalysen
  • Einführung von Personalbeurteilungen zur leistungsorientierten Nivellierung der Entlohnung und zur Entwicklung unentgeltlicher Anreize
  • Einführung von ergonomischer Arbeitsgestaltung basierend auf arbeitswissenschaftlichen und berufskundlichen Erkenntnissen
  • Outplacement-Beratung nach §§110, 111, 216a SGB III
  • Eingliederungsberatung nach §§ 421 f & j und 223 SGB III sowie § 28 und § 84 SGB IX

Regina Brauchler ist Mitglied der Steinbeis Consulting Group Personal (SCGP). Die Group ist ein Zusammenschluss von erfahrenen Experten aus verschiedenen Steinbeis-Unternehmen rund um die Themen Organisations- und Personalentwicklung sowie Personal- und Kompetenzmanagement und deckt ein breites Leistungsportfolio ab. Weitere Infos zur SCGP finden Sie unter www.steinbeis-consulting-personal.de.

Schwerpunktthemen

Die Ziele Wirtschaftlichkeit, Arbeitgeberattraktivität und Erhalt der Beschäftigungsfähigkeit werden verfolgt mit

  • Fachkräftesicherung
  • Demografiegerechtem Personaleinsatz, mit Eignungsanalysen (Anforderungs-, Kompetenzabgleichen) zur fähigkeitsorientierten Entwicklung der Personalkompetenzen sowie mit funktionsspezifischen, leistungsorientierten Anreizen, die geeignetes Personal ans Unternehmen binden (z.B. Lebensarbeitszeitkonten, Altersteilzeit etc.)
  • Organisationsentwicklung mit individuellen Zielvereinbarungen, leistungsorientierten Anreizen, gesunder Führung und Betrieblichem Gesundheitsmanagement
  • Arbeitswissenschaftlich fundierter, ergonomischer Arbeitsplatzgestaltung

Projektbeispiele

  • Arbeitsanalysen im Rahmen des betrieblichen Demographie-Managements im Hinblick auf den Erhalt der Beschäftigungsfähigkeit sowie gezielten altersgerechten Einsatz und Gesundheitsschutz der Beschäftigten bei der Gesunden Arbeit
  • Entwicklung eines alternsgerechten Arbeitsanalyse- und Gestaltungs-Instrumentes
  • Studie zum Stand der Arbeitsgestaltung - Gestaltungsdefizite, technisch-ergonomische Investitionsbedarfe, strategische Arbeitsfeldgestaltung
  • Gutachten zur Mitarbeiterbelastung beim Kontrollieren, Versäubern und Verpacken von Autoteilen
  • Arbeitsanalyse bei einem Automobilzulieferer
  • Multivariate statistische Auswertungen der AET-Arbeitsanalyse
  • Gefährdungsanalysen unter Einsatz der EU-Check-Software in einer Sägerei
  • Produktivitätsstudie in einem Klinikkonzern
  • REFA-Studie zur Kostenermittlung im Versandservice
  • Studie zur "Bewertung der Belastung der Oberärzte im Bereitschaftsdienst"
  • Ablauf- und Prozessanalyse in einem Produktionsbetrieb
  • Organisationsprojekte im Bereich Arbeits- und Zeitstudium
  • Organisations- und Personalentwicklung mit Aufgabenanalyse- und kritik vor der Einführung des neuen Steuerungsmodells (KLR-Doppik) mit Ausarbeitung von Organisationshandbuch und Produktkatalog in einer Stadtverwaltung mit 250 Mitarbeitern
  • Organisatorische und ergonomische Arbeitsgestaltung basierend auf REFA- und MTM-Arbeitsstudien sowie Eignungsanalysen (Anforderungs-, Kompetenzabgleichen) in verschiedenen Unternehmen aus Industrie, Handwerk, Handel und Dienstleistung
  • Entwicklung, Einführung und Validierung betrieblicher Analyse-Instrumente und Standardprozesse mit dem Ziel berufskundlicher Personaleinsatzoptimierung inklusive Implementierung der Analysesysteme in einem Klinikkonzern
QR code
http://www.stw.de/su/1965

Kontaktdaten

Raichbrunnenweg 1/2, D-72415 Grosselfingen
Telefon: +49 7476 91163
Fax: +49 7476 91164
E-Mail: SU1965@stw.de
Leitung: Dr. Regina Brauchler
(Stand: 05.11.2018)

Seite teilen