Steinbeis-Transferzentrum Verkehrstechnik.Simulation.Software

Dienstleistungsangebot

  • Beratung / Consulting
  • Technische Berechnungen
  • Forschung und Entwicklung, Modellierung-, Simulations- und Optimierungsstudien
  • Softwareentwicklung
  • Produkte winEVA; EDV-Programm zur Verbrauchs- und Fahrleistungsanalyse
  • winADAM - Messsystem zur Aufnahme von Strecken und Fahrzyklen

Schwerpunktthemen

  • Simulation von Vorgängen in Antriebssträngen
  • Simulation und Entwicklung neuartiger Antriebsstränge
  • Entwicklung von Prüfstandssteuerungen auf Basis von realen Strecken
  • Vorhersage von Kraftstoffverbräuchen und Lebensdauer
  • Erzeugung von Lastkollektiven für Antriebsstrangkomponenten
  • Anwendungsprogrammierung für wissenschaftliche Berechnung und für Datenverwaltung

Projektbeispiele

  • Verringerung des Kraftstoffverbrauches bei ausreichenden Fahrleistungen bei Nutzfahrzeugen durch Optimierung des Triebstrangs und seiner Komponenten mit Hilfe der Computersimulation
  • Optimierung einer Kupplung im Hinblick auf die Lebensdauer
  • VASOP Voith Antriebsstrang Optimierungsprogramm

Steinbeis-Medien

Steinbeis Transfermagazin

So sieht eine erfolgreiche Nachfolge aus! (Transfer 1/2019)
Günter Willmerding schließt nach 30 Jahren sein Zentrum – er hat sein Unternehmen erfolgreich an Jakob Häckh übergeben
Preisträger 2018: Echtzeitsteuerung von Pkw-Antriebsstrangprüfständen zur realitätsnahen Fahrzeugerprobung (Transfer 4/2018)
Kürzere Entwicklungszeiten dank der neuen Prüfstandssteuerung

Yearbook Transferpreis der Steinbeis-Stiftung - Löhn-Preis

Echtzeitsteuerung von Pkw Antriebsstrangprüfständen zur realitätsnahen Fahrzeugerprobung (Löhn-Preis 2018)

Infomaterial

Dienstleistungen des Steinbeis-Transferzentrums Verkehrstechnik.Simulation.Software (2019)

Filme

Echtzeitsteuerung von Pkw Antriebsstrangprüfständen zur realitätsnahen Fahrzeugerprobung

QR code
http://www.stw.de/su/1453

Kontaktdaten

Im Dorf 22, D-89129 Langenau-Hörvelsingen
Telefon: +49 7348 96883-20
E-Mail: SU1453@stw.de
Leitung: Dipl.-Ing. (FH) Jakob Häckh, M.Sc.
(Stand: 19.12.2018)

Seite teilen