Steinbeis-Transferzentrum Aerospace Technology and Application

Dienstleistungsangebot

  • Projektentwicklung, Projektdurchführung, Projektmanagement
  • Forschungs- und Entwicklungsvorhaben
  • Ingenieurleistungen
  • Technologietransfer
  • Fördermittelscouting
  • Aus- und Weiterbildung
  • Sommerschulen
  • Mentoring
  • Begutachtung
  • Beratung
  • Studien
  • Ausstellungen

Schwerpunktthemen

Raumfahrt, Elektrische Raketenantriebe, Atmosphärischer Eintritt und Plasmatechnik

  • Entwicklung, Herstellung, Wartung und Vermarktung von Plasmaquellen, Raumfahrtantrieben und Sensoren
  • Experimentelle und numerische Simulation atmosphärischer Eintritte
  • Technologietransfer von der Raumfahrt in die industrielle Anwendung
  • Entwicklung von Plasmaverfahren und Anlagen für die industrielle Anwendung
  • Durchführung von Materialuntersuchungen und -qualifikation mit Hochenthalpie- und Plasmaströmungen
  • Entwicklung und Einsatz von Berechnungsverfahren für die Erzeugung von Plasmaströmungen und ihre Auswirkung auf Materialien und Werkstücke, für die Optimierung von Plasmaquellen und Plasmaverfahren und aero-thermo-chemische Berechnungen zum Materialverhalten in Hochenthalpie- und Plasmaströmung.
  • Wartung und Prozessoptimierung plasmatechnischer Anlagen
  • Konzeption, Design, Bau und Qualifikation von Plasmaquellen und Anlagen zur
    • Be- und Entschichtung
    • Schockhärtung
    • Behandlung und -Entsorgung von Abgasen und Sondermüll
    • Unterstützung der chemischen Prozessführung
    • Entwicklung und Qualifikation von Hitzeschutzmaterialien für atmosphärische Eintritte
  • MHD-Generatoren
  • Magnetische Beeinflussung von Plasmaströmungen
  • Entwicklung und Flugqualifikation elektrischer Raumfahrtantriebe
  • Entwicklung und Qualifikation von Sensoren für Hochtemperaturanwendungen
  • Entwicklung von Messverfahren, Sensoren und Betriebszustandsüberwachungssystemen

Unbemannte Flugsysteme (UAS)* und Fernerkundung (*UAS=Unmanned Aerial Systems)

  • UAS-Scouting hinsichtlich Technologie und Anwendung
  • UAS-Anwendungen in
    • der Gefahren- und Risikoanalyse
    • der Landwirtschaft
    • Umwelt- und Tierschutz
  • Geodatenerfassung mittels UAS (Planung, Aufnahme und Auswertung)
  • Geovisualisierung
  • Geoinformationssysteme
  • Morphologische Analysen mit hochauflösenden digitalen Geländemodellen
  • Fernerkundung und Kartierung von flachmarinen Ökosystemen
  • Photogrammetrie
  • Entwicklung von UAS-Seminaren mit den Schwerpunkten Auslegung, Einsatzszenarien, Datenerfassung und Sensoren

Ausbildung, Weiterbildung und Kompetenzvermittlung

Seminare und Zertifikatslehrgänge (mit Hochschulzertifikat der SHB) zu den Themenbereichen:

  • Luft- und Raumfahrttechnik
  • Management
  • Plasmatechnologie für industrielle Anwendungen
  • UAS
  • Fernerkundung und Geodatenerfassung
  • Entwicklung und Durchführung von Sommerschulen für Kinder und Jugendliche zur Stärkung der MINT-Kompetenz
  • Junior-Akademie Luft- und Raumfahrt
  • Sommerschulen für Studierende
  • Kompetenzvermittlung und Mentoring durch Senior-Experten für die Bereiche Luft- und Raumfahrt, Automotive, Maschinenbau, Leichtbau
  • Kompetenzvermittlung Cross Innovation

Projektbeispiele

  • Induktiver Plasmagenerator zur Erzeugung homogener Plasmaströmungen hoher spezifischer Energie
  • Instationäres MPD-Triebwerk
  • Untersuchungen von Seilantrieben
  • Auslegung von Wiedereintrittskörpern
  • Berührungslose Messverfahren zur Prozessüberwachung und Steuerung
  • Berechnungen zum Erosionsverhalten von Hitzeschutzmaterialien
  • Experimentelle Untersuchung von Materialschädigung durch Radikale (O, N, OH, ...)
  • Sommerschule mit dem Thema Luft- und Raumfahrt für Kinder und Jugendliche für das Ministerium für Kultus und Sport Baden-Württemberg
  • TransNetAero (Transnational Network of Aerospace Regions - TNA) – Ein von der EU im Rahmen des INTERREG-Programms gefördertes Projekt. Mit dem Ziel transnationaler Stärkung regionaler Luft- und Raumfahrtregionen in Nordwesteuropa und ihrer Akteure, und dabei insbesondere von KMUs, zum Ziel. Partner aus 6 Ländern, Projektentwicklung, -management sowie Projektpartnerschaft bei der ASA.
  • WING – Projekt  zum qualifikationsgerechten Wiedereinstieg von Ingenieurinnen und Naturwissenschaftlerinnen in den Arbeitsmarkt nach familienbedingter Erwerbsunterbrechung für das Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg
  • Q-Wing – Projekt zur Qualifizierung für ältere Mitarbeiter mit einer Ausbildung zum „Virtual Engineer" als Kernelement für das Ministerium für Kultus und Sport Baden-Württemberg
  • Sommerschule zum Thema Luft- und Raumfahrt für Schülerinnen und Schüler mit dem Ziel die Lernmotivation insbesondere für  naturwissenschaftliche und technische Fächer nachhaltig zu fördern für das Ministerium für Kultus und Sport Baden-Württemberg
  • Entwicklung des geplanten EU-INTERREG-Projektes „ALPUAN“ mit sechs europäischen Partnern. Ziel war die transnationale, interdisziplinäre Stärkung der Innovationsfähigkeit von KMU´s des Alpenraums (Luft- und Raumfahrtbranche) am Beispiel der innovativen UAS-Technologie und ihrer Anwendungsmöglichkeiten mit Fokus auf den Alpenraum.
  • Scouting von UAS hinsichtlich Technologie und Anwendung für den alpinen Raum
  • Konzeptionelle Entwicklung von UAS-Seminaren mit den Schwerpunkten Auslegung, Einsatzszenarien, Datenerfassung und Sensorik
QR code
http://www.stw.de/su/840

Kontaktdaten

Schwarzwaldstr. 134, D-70569 Stuttgart
E-Mail: SU0840@stw.de
Transferunternehmer: Prof. Dr.-Ing. habil. Monika Auweter-Kurtz
(Stand: 02.09.2021)

Seite teilen