Steinbeis-Transferzentrum Mikroelektronik, Sensorik und Softwaretechnik an der Hochschule Mannheim

Dienstleistungsangebot

  • Beratung
  • Angewandte Forschung und Entwicklung
  • Erstellung von Gutachten

Schwerpunktthemen

  • Elektronik - Mikroelektronik
    • Schaltungsentwurf und Simulation bis in den Mikrowellenbereich
    • Entwicklung von Simulationssoftware (Spiceparameterbestimmung)
    • Realisierung von Hybridschaltungen
    •  IC-Entwicklung
    • Beratung bezüglich Auswahl und Anwendung von programmierbaren Logikbausteinen
    • Realisierung von Mess-, Steuer- und Regelungssystemen
  • Elektronikfertigungs- und Löttechnologien
    • Beratung und Entwicklung bezüglich Aufbau- und Verbindungstechnologien: SM-Technologie (SMT), TH-Technologie (THT), Löt- und Prüftechnik, Ultraschall-Löttechnologie, Prozessoptimierung, Dickschicht- und Hybridtechnologie
    • Beratung und Entwicklung bezüglich Leiterplattentechnologie, Delaminationsverhalten,  Design for Manufacturability (DfM), Design for Testability (DfT), Optimierungen von Bibliothekselementen
    • Durchführung von Material- und Qualitätsuntersuchungen: Lichtmikroskopie (LM), Rasterelektronenmikroskopie (REM/EDX), Bondbarkeit, Benetzungsverhalten und Lötbarkeit, Verarbeitbarkeit von speziellen Packages (z.B. BGA, QFN, COB, Flip-Chip), Qualitäts- und Delaminationsprüfungen von Multilayern
    • Qualitäts- und Projektmanagement
  • Sensorik
    • Entwurf und Prüfung von Sensoren für verschiedene Anwendungsbereiche
    • Entwicklung von Signalverarbeitungsmethoden für die Sensorik
    • Entwicklung rauscharmer Vorverstärker für Sensoren
    • Messwerterfassungssysteme
  • Optoelektronik
    • Entwicklung optischer Sensoren
    • Entwicklung rauscharmer Vorverstärker für optische Empfänger
    • Entwicklung von Lichtwellenleitersystemen (digital und analog)
  • Softwaretechnik
    • Entwicklung von Messdatenverarbeitungssoftware
    • Kommunikationssoftware
    • Visualisierungs- und Bediensysteme
  • Digitale Signal- und Bildverarbeitung
    • Software, Verfahren und Hardwareentwicklung
    • Einsatz von Mikrocontrollern
    • Einsatz von Signalprozessoren
    • Entwurf und Realisierung digitaler Filter
    • Anwendungsgebiete:
      • automatische Sichtkontrolle
      • Teilevermessung
      • digitale Signalanalyse (medizinische, biologische, akustische Signale u.a.)
QR code
http://www.stw.de/su/84

Kontaktdaten

Paul-Wittsack-Str. 10, D-68163 Mannheim
Telefon: +49 711 1839-666
E-Mail: SU0084@stw.de
Leitung: Dipl.-Ing. (FH) Erik Burchardt, M.Eng.
(Stand: 14.11.2018)

Seite teilen