Max Syrbe-Symposium der Steinbeis-Stiftung

Der Steinbeis-Kooperationsindex InConnect | Innovation braucht Kooperation!

Wertschöpfung bedingt Erfolg. Innovation als eine anspruchsvolle Form des Erfolgs hat wiederum ganz eigene Voraussetzungen, um entstehen und umgesetzt werden zu können. Eine dieser Voraussetzungen, deren Stellenwert zunimmt, ist die Fähigkeit zu Kooperation und damit einhergehend Netzwerkkompetenz. Eine besondere Form der Wertschöpfung findet heute vermehrt und mit steigender Tendenz in Netzwerken und durch Kooperationen statt: Der Transfer zwischen Unternehmen gewinnt immer mehr an Bedeutung und ist eine Grundlage für Innovation. Mit „InConnect“, einem Kooperationsindex mit internationalen Ausprägungen, hat Steinbeis ein Analyse-Tool entwickelt, das Kooperationen von Unternehmen, Wissenschaftsinstitutionen und Regionen untersucht und Verbesserungspotenziale sichtbar macht. Das Max Syrbe-Symposium der Steinbeis-Stiftung gibt am Dienstag, 25. Juni, im Literaturhaus Stuttgart einen ersten Einblick in die wissenschaftlichen und praktischen Ansätze und zeigt, wie alle in einem Innovationssystem Involvierten ganz praktisch von diesem Werkzeug profitieren können.

Programm

Literaturhaus Stuttgart, Breitscheidstraße 4, 70174 Stuttgart

Ab 12.30

Come-together und Check-in

13.00

Begrüßung (Prof. Dr. Michael Auer)

13.10

Den EU-Binnenmarkt als Innovationsraum wahrnehmen und leben
(Dr.-Ing. Petra Püchner)

13.30

Impulsvortrag: Der Einfluss von Kooperationen in Innovationsprozessen – Chance oder Hindernis?
(Dr. Jonathan Loeffler, Dr. Philipp Liedl)

13.45

Keynote (N.N.)

14.15

Kommunikationspause

14.45

Im Fokus: InConnect – Kooperation sichtbar und messbar machen. Vorstellung ausgewählter Use-Cases.
(Dr. Philipp Liedl, Dr. Jonathan Loeffler)

15.30

InConnect: Messen, um mehr als nur zu wissen
Dr. Marlene Gottwald im Gespräch mit Dr.-Ing. Petra Püchner, Dr. Philipp Liedl, Dr. Jonathan Loeffler, Prof. Dr. Michael Auer und weiteren Gästen

16.30

Get-together

Moderation des Tages: Dr. Marlene Gottwald (Ferdinand-Steinbeis-Institut)

(Stand 05/19, Änderungen vorbehalten)

Seite teilen