Projektleiter (m/w/d) im Bereich „Green hydrogen and innovative technologies for climate neutral industry, transport and energy

online seit

24.08.2022

Einleitung
Das Steinbeis Europa Zentrum steht für über 30 Jahre Erfahrung in der Innovationsberatung und Forschungsförderung in ganz Europa und darüber hinaus.

Gut vernetzt mit internationalen Partnern und Netzwerken, stehen wir Unternehmen, Start-ups, Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Cluster-Initiativen zu Fragen des Innovationsmanagements, Finanzierung, EU-Antragstellung, internationale Märkte, regionale und soziale Transformation und Innovationspolitik zur Seite. Mit unserer täglichen Arbeit bauen wir für Unternehmen, Forschungseinrichtungen, Hochschulen und regionale Wirtschaftsförderer die Brücke nach Europa.

Mit unseren Projekten leisten wir einen substantiellen Beitrag für eine nachhaltige Gesellschaft und einen verantwortungsbewussten industriellen Wandel in Europa und in Baden-Württemberg.

Aufgaben
Leitung von Innovationsprojekten (vorwiegend von der Europäischen Kommission finanziert) mit thematischem Fokus im Bereich Wasserstoff, erneuerbarer Energien und damit verbundenen innovativen Anwendungen und Produktlösungen.

Zu Ihrem Tätigkeitsspektrum gehören

  • die Beratung von Hochschulen und Unternehmen zur EU-Förderung für F&E und weitere Innovationen Schritte bis Markteintritt,
  • die Unterstützung von einzeln Unternehmen oder EU-Konsortien bei der Antragstellung und Durchführung von Europäischen Projekten,
  • die Ausarbeitung von Projektideen sowie Projektkonzeption/Formulierung von Anträgen,
  • die selbständige Akquise von Projekten und deren Leitung (Planung, Organisation und Durchführung inklusive Berichterstattung und Kostenabrechnung),
  • die Analyse des Innovationspotenzials von Unternehmen zur Stärkung ihrer Wettbewerbsfähigkeit,
  • die Erstellung von Geschäfts- und Verwertungsstrategien im Rahmen von EU-Projekten,
  • die Durchführung von Fachvorträgen und Moderation von Workshops.


Profil
Sie verfügen über 

  • ein abgeschlossenes Studium aus dem naturwissenschaftlichen Bereich oder eine vergleichbare Ausbildung mit überdurchschnittlichen Erfolgen,
  • erste Berufserfahrungen mit fachlichem Hintergrund, idealerweise an der Schnittstelle zur Erzeugung, Bereitstellung und Anwendungen von Wasserstoff,
  • erste Erfahrungen in der Antragstellung, Koordination und/oder Leitung europäischer Projekte,
  • erste Erfahrungen im Hinblick auf die Beratung von Unternehmen, auf die Erstellung/Umsetzung von Innovationsstrategien oder auf das Thema IP und/oder Knowledge Management,
  • erste Erfahrung oder Interesse an innovative Ansätze für Wissenschaftskommunikation,
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Kenntnisse weiterer Sprachen sind von Vorteil.


Vorteile
Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem internationalen Team von über 90 Mitarbeitern sowie Entwicklungsperspektiven und Weiterbildungsmöglichkeiten in unserem Unternehmen. Als Teil des interdisziplinären Teams tragen Sie dazu bei, zukunftsweisende und gesellschaftlich relevante Projektideen umzusetzen.

Wir begegnen einander mit Respekt und Wertschätzung. Ihre Zukunft und Ihre Familie ist uns wichtig, deshalb bieten wir Weiterbildungsmöglichkeiten, investieren in Ihre Altersvorsorge und leisten einen Beitrag zu Kinderbetreuungskosten.


Kontaktinformationen
Sie sind offen für neue und anspruchsvolle Aufgaben? Dann senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen (inkl. Anschreiben, Lebenslauf, Arbeits- und Studienzeugnisse sowie Ihre Gehaltsvorstellungen und dem frühestmöglichen Eintrittstermin) vorzugsweise über unser Webformular.

Kontakt

Steinhäuserstrasse 12
76135 Karlsruhe

Steinbeis-Unternehmen

Seite teilen