Mitarbeiter im Bereich der Software/Funktionalen Sicherheit (m/w/d)

online seit

06.07.2021

Das Zentrum „Funktionale Sicherheit & Cyber Security“ bietet umfassende Dienstleistungen im Bereich der IT-Security und der Funktionalen Sicherheit sowie qualifizierte Beratung und Schulungen. Das Zentrum verfügt über die nötige Expertise und langjährige Erfahrung in der OEMEntwicklung, um den Unternehmen zur richtigen Technologie und zu optimalen Produkten zu verhelfen. Vertrauen Sie daher auf unsere Expertise. Bei uns finden Sie die Unterstützung, die Sie zur erfolgreichen Umsetzung Ihres Forschungs- und Entwicklungsprojekts benötigen."

Am Institut ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:

Mitarbeiter im Bereich der Software/Funktionalen Sicherheit (m/w/d)

 

Ihre Aufgaben sind insbesondere:

  • Aufbau und Entwicklung einer Safety-Plattform im Umfeld der Bahntechnik unter Berücksichtigung der Bahnnorm
  • Aufbau einer ToolChain-Vorgehensmodell für sichere Systementwicklung
  • Mitarbeit bei Aufbau und Koordination der Entwicklung von Sicherheitschips bis SIL4
  • Betreuung von Entwicklungsprojekten im Umfeld der Bahntechnik
  • Untersuchung von neuen Chip-Ansätze im Bereich der Bahntechnologie
  • Erstellung aller notwendigen Sicherheitsdokumente für eine mögliche Zertifizierung
  • Enge Abstimmung mit den jeweiligen Zulassungsbehörden
  • Erstellung von Förderanträgen auf Basis von öffentlichen Ausschreibungen (SIMAP, BMBF, ZIM, EU….)
  • Unterstützung bei Akquisen von Innovationsprojekten
  • Fachlicher Ansprechpartner*in für Unternehmen für die Themen der Funktionalen Sicherheit & Künstliche Intelligenz
  • Übernahme einer Projektleitung
  • Unterstützung bei Entwicklung, Ausarbeitung und Umsetzung der Konzepte in Zusammenarbeit u.a. mit den KMU-Partnern
  • Mitwirkung an Publikationen, Artikeln, Vorträgen und Schulungen
  • Zusammenfassen der Ergebnisse als Überblicksarbeiten und Erstellung von Zwischenergebnissen für Teilprojekte und das Gesamtprojekt


Das bieten wir Ihnen:

  • Eine abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem dynamischen Hochschulumfeld
  • Möglichkeit zur Promotion besteht jederzeit
  • Parkplätze
  • Zusatzversorgung/Betriebsrente (VBL)
  • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten mit Option zu Mobiler Arbeit
  • Vielfältige berufliche und persönliche Fortbildungsmöglichkeiten

Die Stelle wird befristet auf 2 Jahre ausgeschrieben und kann zum nächstmöglichen Zeitpunkt besetzt werden. Die Vergütung richtet sich nach Entgeltgruppe 13 des TV-L (Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder). Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt (bitte Nachweis beifügen).

Für weitere Auskünfte steht Ihnen gerne Herr Prof. Dr. -Ing. Ossmane Krini (ossmane.krini@stw.de) zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre elektronische Bewerbung bis zum 31.08.2021 unter der Kennziffer 2021/02 per E-Mail an: ossmane.krini@stw.de (bitte Anhänge ausschließlich im PDF-Format, zusammengefasst in einem Dokument)

Anschrift: Zentrum Funktionale Sicherheit und Cyber Security, Prof. Dr. O. Krini, Marie-Curie-Straße 8, 79539 Lörrach

Kontakt

Herr Prof. Dr. -Ing. Ossmane Krini

Marie-Curie-Straße 8
79539 Lörrach

Steinbeis-Unternehmen

Seite teilen