Beratung kompakt

Rollout des Steinbeis Unternehmens- Kompetenzchecks (UKC)

Online-Tool als Kurzversion und Mastercheck verfügbar

Premiere am Steinbeis-Tag: Im Rahmen eines Workshops stellten das Projekt-Team des Steinbeis Unternehmens-Kompetenzchecks (UKC) das Analysetool vor interessierten Teilnehmern des Steinbeis- Verbunds vor. Die Vollversion des von Steinbeis entwickelten Online-Instruments zur Unternehmens-Kompetenzanalyse ist nun für alle potenziellen Anwender verfügbar.

Über die Website www.steinbeis-ukc.de ist die Kurzversion des UKC, der sogenannte Schnellcheck, für jedermann kosten- und barrierefrei nutzbar. Der ausführliche Mastercheck mit allen Analysefunktionen, wie dem Vergleich von Selbst- und Fremdeinschätzung, Funktionsebenenvergleichen oder Datenbankvergleichen zur Ableitung von Best-Practice- Beispielen ist über den Login-Bereich zugänglich.

Die Zugangsdaten zur Vollversion des Tools erhalten Interessierte nach einer eintägigen Schulung. Für Mitglieder des Steinbeis-Verbunds ist die Teilnahme kostenlos, für Externe beträgt die Schulungs- und Lizenzgebühr 2.000 Euro zzgl. MwSt. In den Schulungen werden die inhaltlichen Grundlagen, die Funktionsweise der Software sowie die verschiedenen analytischen Funktionen vermittelt. Interessierte sind herzlich eingeladen, den Kompetenzcheck auszutesten, an den Schulungen teilzunehmen und sich in die Arbeit der Steinbeis Consulting Groups zu den inhaltlichen Dimensionen des UKC einzubringen. Das Projekt-Team steht für fachliche Fragen als Ansprechpartner zur Verfügung.

Kontakt

Die aktuellen Schulungstermine finden Sie auf www.steinbeis-ukc.de/schulung. Eine Anmeldung zur Schulung ist per E-Mail an ukc@stw.de möglich.

Dr. Michael Ortiz
Steinbeis-Zentrale (Stuttgart)
michael.ortiz@stw.de

Baden-Württemberg sucht die besten Gründer

Wettbewerb Elevator Pitch BW ist gestartet

Die Initiative für Existenzgründung und Unternehmensnachfolge (ifex) des Ministeriums für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg hat 2013 die landesweite Wettbewerbsreihe Elevator Pitch BW gestartet. Baden-Württemberg ist das erste Bundesland, das diesen landesweiten Wettbewerb veranstaltet, um für mehr Unternehmertum im Land zu werben. Das moderne und neuartige Veranstaltungsformat hat das Ziel, jungen Gründern eine Plattform zu bieten, um ihre Ideen einer relevanten Öffentlichkeit zu präsentieren.

Bei den Regional Cups haben die Teilnehmer die Gelegenheit, in drei Minuten eine ausgewählte Jury und ein regionales Publikum von ihrer Geschäftsidee zu überzeugen und hilfreiches Feedback einzuholen. Jungunternehmer im ganzen Land können so frühzeitig mit ihrer Geschäftsidee in die Öffentlichkeit treten, ihr Geschäftsmodell in einem frühen Stadium validieren und wertvolle Kontakte für die weitere Entwicklung des jungen Unternehmens knüpfen.

Im Oktober 2015 startete die mittlerweile dritte Runde des Elevator Pitch BW. Die Gewinner der lokalen Pitch-Wettbewerbe (Regional Cups) unter anderem in Karlsruhe, Mannheim, Konstanz und Stuttgart erhalten die einmalige Chance, beim Landesfinale im Sommer 2016 ihre Geschäftsidee zu präsentieren und ein Preisgeld von bis zu 3.000 Euro zu gewinnen. Auch Gründer, die über das Förderprogramm Exi-Gründungs- Gutschein beraten wurden, sind herzlich eingeladen, ihre Ideen bei den Regional Cups vorzustellen und Jury und Publikum von ihren Unternehmensvisionen zu überzeugen.

Kontakt

Weitere Informationen und Veranstaltungstermine finden Sie unter www.elevatorpitch-bw.de

Ralf Lauterwasser, Ines Gehring
Steinbeis-Zentrale (Stuttgart)
ralf.lauterwasser@stw.de , ines.gehring@stw.de

Seite teilen