SteinbeisART | Ausstellung 2018/19

Alexandra Maria Schumacher

  • 1968 in Esslingen geboren
  • 2009 wieder zur Kunst gefunden und bis dato nicht mehr gehen lassen. Sie macht mich aus. Sie gibt. Sie nimmt. Sie besteht. Sie darf sein.
  • 2009 – 2011 Malgruppe unter Leitung von Christel Fuchs
    Ausstellung 2009: Atelierfest in Wiesensteig
    Ausstellung 2010: Gemeinschafts-Ausstellung „Ansichtssache“ im Ditzenbacher Haus des Gastes.
    Unterstützung gemeinschaftlicher Projekte mit Bilder für Spendenaktionen  „Vietnam“ und  „Hühner für El Salvador“
  • 2012 – 2014 Künstlergruppe Werkstatt No. 17 in Schopfloch
    Ausstellung 2013: Gemeinschafts-Ausstellung „Unterwegs“ im Lenninger Schlössle
  • 2015 – 2018 Konzentration auf das Innen mit der Konsequenz „Alles kann im Außen wirken“ Höhen und Tiefen. Helles und Dunkles. Das Begleiten beim Malen entdeckt und in eigenen Workshops und Malevents umgesetzt.

Ihr Kontakt zu Alexandra Maria Schumacher

Alexandra Maria Schumacher hat 2009 wieder zur Kunst gefunden und hat sie bis dato nicht mehr gehen lassen. „Sie macht mich aus. Sie gibt. Sie nimmt. Sie besteht. Sie darf sein.“ Von 2009 bis 2011 war sie Mitglied einer Malgruppe  unter der Leitung von Christel Fuchs und unterstützte u. a. gemeinschaftliche Projekte mit Bildern für Spendenaktionen, wie beispielsweise „Vietnam“ und „Hühner für El Salvador“. Von 2012 bis 2014 war sie Teil der Künstlergruppe Werkstatt No. 17 in Schopfloch.

Ihre Schwerpunkte liegen in der Konzentration auf das Innen mit der Konsequenz: Alles kann im Außen wirken, Höhen und Tiefen, Helles und Dunkles. Außerdem hat sie das Begleiten beim Malen für sich entdeckt und in eigenen Workshops und Mal-Events umgesetzt.

Künstlerische Tätigkeit:

  • 2009 Atelierfest in Wiesensteig
  • 2010 Gemeinschaftsausstellung „Ansichtssache“ im Ditzenbacher Haus des Gastes
  • 2013 Gemeinschaftsausstellung „Unterwegs“ im Lenninger Schlössle

Seite teilen