SteinbeisART | Kunst aus dem Verbund

Kunst trifft Technologie

Kompetenzen zu entwickeln, verstehen wir als einen ganzheitlichen Prozess. Deshalb fördern wir auch Transferunternehmer, Projektleiter oder Mitarbeiter aus dem Steinbeis-Verbund, die in ihrer Freizeit künstlerisch aktiv sind! Sie erhalten unter dem Markenzeichen SteinbeisART die Gelegenheit, ihre Werke in der Stuttgarter Zentrale zu präsentieren. Begleitend zu den einzelnen Ausstellungen veröffentlichen wir jeweils einen Kunstband in der Steinbeis-Edition.

Katja Wolter

Katja Wolter beschäftigt sich mit den Fragen der Strukturen der Herkunft und des Zusammenlebens in der Gesellschaft, mit dem Einfluss von Lebenserfahrungen, die den Menschen gestalten oder umgestalten und damit prägen. Auf ihren Leinwänden hält sie Oberflächen und Strukturen aus der Umwelt und Abdrücke von einem Gegenüber fest. mehr...

Dr. Philipp Liedl

Dr. Philipp Liedl beschäftigt sich in der Malerei als Autodidakt mit der Wirkung von Farben im Dialog mit Formen. Die Ausgewogenheit zwischen Farbe und Form steht dabei im Vordergrund. Streng geometrische, in sich ruhende Formen wechseln sich mit einer dynamischen, intuitiv motivierten Pinselführung ab. mehr...

Gudrun Jürß

Die Freude an abstrakter Malerei unter Verwendung von natürlichen, meist erdigen Materialien empfindet Gudrun Jürß als atmende und lebendige Kraft und steht im Kontext mit ihrer „Handschrift“. Die teilweise fast meditative Arbeits- und Ausdrucksweise öffnet dem Betrachter auf vielen Objekten eine Art Klangraum der inneren Stille. mehr...

Elisabeth Fischer-Bolz

Elisabeth Fischer-Bolz‘ abstrakt expressionistische Malerei präsentiert sich häufig in großformatigen Bildern. Mit enormer Kraft und Dynamik formen Farbexplosionen das Bild. Gemalt, eingekreist, weggemalt, mit Linien gebündelt. Die so entstandenen Farbflächen lassen Gegenständliches erahnen, aber die Farbe bleibt das eigentliche Bildthema. mehr...

Michaela Würtz

Bereits während des Studiums hat die Kombination von Technik (Druckereitechnik) und Kunst (Buchkunst, -gestaltung und -herstellung) einen besonderen Reiz auf Michaela Würtz ausgeübt. Diese doch vermeintlich gegensätzlichen Themen haben sich im künstlerischen Verlauf als „ihr Thema“ herauskristallisiert. Ihre Experimentierfreudigkeit drückt sich in der Anwendung ver­schiedenster Materialien und Maltechniken aus. mehr...

Alfred Lutz (1919-2013)

Prof. Alfred Lutz war als freischaffender Grafiker national wie international erfolgreich. Neben seiner Professur an der Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd war er Leiter des Steinbeis-Transferzentrums Mediendesign. Alfred Lutz ist der Vater des Steinbeis-Logos, das in seinen wesentlichen Grundzügen auch heute noch grafisches Symbol des Steinbeis-Verbundes ist. mehr...

Seite teilen

OK
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen