Gründung Steinbeis-Unternehmen

Neu gegründet: Steinbeis-Transferzentrum Cyber Security & System Architecture

IT-Systeme im Fokus: Prof. Dr. Alexander Wiesmaier ist Leiter des neu gegründeten Steinbeis-Transferzentrums Cyber Security & System Architecture, das seinen Sitz in Ober-Ramstadt hat.

“Die stetig wachsende Vernetzung und Digitalisierung aller Lebensbereiche birgt Potentiale für Anwendungen, aber auch Herausforderungen für Sicherheit und Architektur entsprechender IT-Systeme. Dies trifft sowohl auf den Neuentwurf als auch auf Anpassungen am Bestand zu. Es gilt die Möglichkeiten zu nutzen und Risiken zu vermeiden. Das Steinbeis-Transferzentrum Cyber Security & System Architecture begleitet Sie dabei mit Dienstleistungen wie Beratung, Entwicklung, Forschung und Schulung.“

Prof. Dr. Alexander Wiesmaier

Weiterführende Links

Prof. Dr. Alexander Wiesmaier

Alexander Wiesmaier ist Professor für Cybersicherheit und Grundlagen der Informatik an der Hochschule Darmstadt. Sein Tätigkeitsgebiet ist das Interval zwischen Sicherheit und Architektur von IT-Systemen. Er hat vielfältige Projekte im In- und Ausland erfolgreich abgeschlossen und ist Autor zahlreicher Publikationen. Er ist Mitglied im Center for Research in Security and Privacy Darmstadt (CRISP).

Vor dem Ruf an die Hochschule war er als Lead Architect bei AGT International für Design und Sicherheit der hauseigenen IoT-Analytics- und Big-Data-Platform verantwortlich. Davor hat er bei Safelayer Secure Communications S.A. als Analyst in Kundenprojekten an Design und Umsetzung von Sicherheitsinfrastrukturen mitgewirkt. Seine akademische Qualifikation erwarb er an der Technischen Universität Darmstadt, und hat sich dort in seiner Tätigkeit als Postdoc und Doktorand am Fachgebiet Kryptographie und Computeralgebra mit angewandter Kryptographie beschäftigt.

Seite teilen