Gründung Steinbeis-Unternehmen

Neu gegründet: Steinbeis-Transferzentrum Technische Logistik

Logistik im Fokus: Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Echelmeyer ist Leiter des neu gegründeten Steinbeis-Transferzentrums Technische Logistik, das seinen Sitz in Reutlingen hat.

“Wir machen Logistik für Fabriken und Fabriken für Logistik.“

Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Echelmeyer

Weiterführende Links

Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Echelmeyer

Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Echelmeyer ist Professor für Materialfluss und Logistik an der ESB Business School(Reutlingen University).
 
Er studierte Produktionstechnik an der Universität in Bremen und erlangte im Jahr 2006 seinen Doktortitel der Ingenieurswissenschaften. Seine bisherigen beruflichen Tätigkeiten waren im Bereich der kontinuierlichen Verbesserungsprozesse und der Qualifizierung von Ingenieuren am Lehrstuhl für Planung und Steuerung produktionstechnischer Systeme an der Universität Bremen (2002-2007). Anschließend arbeitete er dort an der Entwicklung und Integration von automatisierten logistischen Systemen und war Dozent im Bereich der Produktionstechnik und Logistik.  
 
Im Jahr 2005 wurde er Abteilungsleiter innerhalb des Forschungsgebiets „intelligente Produktions- und Logistiksysteme“ und führte unabhängig ein Forscherteam, das an der Logistikfabrik der Zukunft arbeitete. Er war Projektleiter einer Vielzahl von Projekten im Bereich der Optimierung von Material- und Informationsfluss, hier besonders Automatisierungs- und Autoldent-Technik. Weitere Schwerpunkte sind Machbarkeitsstudien zur Analyse des Einsatzes von Robotertechnologie in der Logistikbranche.
 
Von 2007 bis 2009 arbeitete Herr Prof. Dr.-Ing. Echelmeyer als Projektleiter bei ThyssenKrupp Systemengineering und war dort verantwortlich für die Business Unit Robotik-Logistik. Seit 2009 ist er Professor an der ESB Business School der Hochschule Reutlingen, wo er seinen eigenen Forschungsbereich ESB-Logistikfabrik aufbaut. Kern seiner Forschungstätigkeit ist die Automatisierung der Intra- und Extralogistik mit den Schwerpunkt der integrativen Planung von Logistikfazilitäten für den Umschlag von Containern und containerisierten Ware im Straßen- und Güterverkehr. Von 2012 bis 2018 leitete er das Institut für technische Logistik an der Knowledge Foundation der Hochschule Reutlingen.

Seite teilen