Gründung Steinbeis-Unternehmen

Neu gegründet: Steinbeis-Transferzentrum Wälzlagertechnik

Wälzlagertechnologie im Fokus: Dipl.-Ing. (FH) Dominik Helfrich und Prof. Dr.-Ing. Stephan Sommer haben in Herzogenaurach das Steinbeis-Transferzentrum Wälzlagertechnik gegründet. Stephan Sommer hat eine Professur für Qualität, Fertigungsmess- und Wälzlagertechnik an der FH Würzburg-Schweinfurt inne.

“Das neu gegründete Steinbeis-Transferzentrum deckt alle Aspekte der Wälzlagertechnologie ab: Beratung, Auslegung, Produktvalidierung, Schadensanalysen, Marktsituation.“

Prof. Dr.-Ing. Stephan Sommer & Dipl.-Ing. (FH) Dominik Helfrich

Weiterführende Links

Prof. Dr.-Ing. Stephan Sommer

Studium des Maschinenbaus und des Wirtschaftsingenieurwesens an der FH Würzburg-Schweinfurt und der TU Ilmenau. Nebenberufliche Promotion an der TU Ilmenau zum Themenbereich "Fehlersichere Messtechnik in der Automatisierung" 2006. Von 1997 bis 2009 in verschiedenen Positionen bei der Schaeffler AG, zuletzt Leiter Qualität und Dokumentation des Geschäftsbereichs Entwicklung Maschinensysteme. Seit 2009 Professor für Qualität, Fertigungsmess- und Wälzlagertechnik an der FH Würzburg-Schweinfurt.

Dipl.-Ing. (FH) Dominik Helfrich

Studium des Maschinenbaus an der FH Würzburg-Schweinfurt. Seitdem wissenschaftlicher Mitarbeiter im Labor für Qualitätsmanagement, Fertigungsmess- und Wälzlagertechnik.

Seite teilen

OK
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen