Gründung Steinbeis-Unternehmen

Neu gegründet: Steinbeis-Transferzentrum Packaging Campus

Verpackung - von der Entwicklung bis zur Realisierung: Prof. Dr.-Ing. Matthias Franz und Prof. Dr. Christoph Häberle sind Leiter des neu gegründeten Steinbeis-Transferzentrums Packaging Campus, das seinen Sitz in Lenningen hat. 

“Das Steinbeis-Transferzentrum Packaging Campus bietet für die Bereiche Food, Pharma, Kosmetik und Konsum- und Investitionsgüter Serviceleistungen entlang der Wertschöpfungskette. Verpackung - von der Entwicklung bis zur Realisierung“

Prof. Dr.-Ing. Matthias Franz und Prof. Dr. Christoph Häberle

Weiterführende Links

Prof. Dr.-Ing. Matthias Franz

Ausbildung: Dissertation zum Doktoringenieur an der Fakultät Maschinenwesen der Technischen Universität Dresden, Lehrstuhl Verarbeitungsmaschinen; Studium der Druck- und
Verpackungstechnik; Industriemeister Druck- und Papierverarbeitung; Drucker Fachrichtung Flach- und Hochdruck (Verpackungsdruck); Forschung und Lehre Leiter des ZVV - Zentrum für Verpackungsdruck und Verarbeitungstechnik an der HdM; Studiendekan des Studiengangs Verpackungstechnik DCV bis WS10; Inhaber der Professur für Konstruktion, Verarbeitungs- und Automatisierungstechnik an der Hochschule der Medien. Lehrtätigkeit in den Bereichen der Verpackungsentwicklung, Konstruktion, Packmittelherstellung und Kostenrechnung im Masterstudiengang Packaging, Design and Marketing;Gast- und Ehrenprofessor an der Universität Jose Marti, Sancti Spiritus und am Centro de Investigación y Desarollo del Comercio Interior, La Havanna - Kuba; Industrie Technologieberatung für größere Verpackungshersteller in Lateinamerika und Europa. Planung und Aufbau einer Berufsschule für Druck- und Verpackungstechnik in Bolivien sowie Mitwirkung beim Ausbau weiterer Schulen in Südamerika in Verbindung mit der Deutschen Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit;Beratung lateinamerikanischer Industrieverbände im Druck- und Verpackungsbereich;Technischer Leiter eines mittelständischen Druckunternehmens; Berater und Ausbilder der Druckereibetriebe der Universidad National Autonama de Nicaragua - Santa Cruz, Nicaragua; Assistent der Betriebsleitung und Ausbilder in einem mittelständischen Druck- und            Verlagsunternehmen;

Prof. Dr. Christoph Häberle

Prof. Dr. Christoph Häberle ist Farbforscher, Designer und Professor für Verpackungskonstruktion und -design an der Hochschule der Medien Stuttgart.
Nach seinem Maschinenbaustudium arbeitete er als Entwicklungs- und Konstruktionsingenieur. 1991 bis 1993 studierte er Investitionsgüterdesign an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart. 1994 erhielt er Stipendien der Landesgraduiertenförderung Baden-Württemberg und des DAAD und erforschte das Thema Farbpräferenzen in Europa. Zweieinhalb Jahre reiste er durch 24 europäische Regionen und untersuchte die Farbpräferenzen der Menschen in ihrem sozialen Alltag. 1998 machte er sich mit dem Schwerpunkt kulturelle Farbpräferenzen, Farbkollektionsentwicklung, Trendforecasts selbstständig mit dem Designbüro B612 in Stuttgart. 1999 schloss er seine Promotion an der Bergischen Universität und Gesamthochschule Wuppertal im Fachbereich Philosophie ab mit dem Thema Farben in Europa - Entwicklung von individuellen und kollektiven Farbpräferenzen. 2000 folgte er dem Ruf als Professor an die Hochschule der Medien, Lehrstuhl Verpackungsdesign.
In seiner Tätigkeit beschäftigt er sich mit kulturell unterschiedlichen Wahrnehmungsgewohnheiten und den Wirkzusammenhängen unseres Handelns auf Gesellschaft, Mensch und Kultur. Seine Arbeiten wurden ausgezeichnet mit verschiedenen Preisen u.a. Red Dot Award, Art Directors Club, Rat für Formgebung, Deutscher Verpackungspreis, Karl Miescher Preis des deutschen Farbenzentrums.

Seite teilen

OK
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen