Gründung Steinbeis-Unternehmen

Neu gegründet: Steinbeis-Transferzentrum Digitale Transformation

In 6 Monaten ein klares Zielbild entwickeln: Prof. Dr. Andreas Richard Wamsler hat in Bietigheim-Bissingen das Steinbeis-Transferzentrum Digitale Transformation gegründet. Andreas Richard Wamsler hat eine Professur für Wirtschaftsinformatik in der BWL/ Energiewirtschaft an der Hochschule Biberach inne.

“Wir helfen mittelständischen Unternehmen in der Region, die sämtlich mit großen Herausforderungen aufgrund der digitalen Transformation konfrontiert sind, wie sie in 6 Monaten, ein klares Zielbild entwickeln, das notwendige Skill- und Personalmanagement aufbauen und unterstützen Sie in der konkreten Umsetzung der resultierenden Veränderungs- und Change-Maßnahmen.“

Prof. Dr. Andreas Richard Wamsler

Weiterführende Links

Prof. Dr. Andreas Richard Wamsler

Prof. Dr. Andreas Richard Wamsler wurde 1972 in Bad Cannstatt bei Stuttgart geboren. Das Informatikstudium an der Universität Stuttgart schloss er 1993 ab. 1998 trat er in die Beratung der Fa. Jenoptik ein. Im Anschluß daran wechselte er in die Daimler AG, Standort Untertürkheim. Von 2000 bis 2017 leitete er dort diverse Bereiche im IT- sowie im Controlling Bereiche. In den letzten Jahren übernahme er die Verantwortung für den Bereich Strategische Projekte, mit den Schwerpunkten Skill Management sowie operative und strategische Personalentwicklung. . Parallel zu seiner beruflichen Tätigkeit promovierte er im Fach Wirtschaftswissenschaften an der Universität Dusiburg-Essen. Er ist Mitglied in verschiedenen Gremien zur Weiterentwicklung Moderner Berufsbilder, u.a. im DIN Normenausschuss "Informationstechnik und Anwendungen (NIA)".

Seite teilen

OK
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen