Steinbeis-Beratungszentrum

Betriebliches Gesundheitsmanagement


Schulstr. 2
D-71083 Herrenberg
Telefon:07032-931350
Fax:07032-915684
E-Mail:SU1306(keenAffallpostatkeenAffallpost)stw.de
  • Leitung:
  • Ulrike Niethammer

Dienstleistungsangebot

Ulrike Niethammer, Steinbeis'Certified Consultant,  leitet das Steinbeis Beratungszentrum Betriebliches Gesundheitsmanagement. Das Zentrum begleitet und berät KMUs bei der praktischen und zielgerichteten Umsetzung der neuen DIN SPEC 91020 für Betriebliches Gesundheitsmanagement.

nach oben

Schwerpunktthemen

Prozessbegleitung und Beratung:

  • Die neue DIN SPEC 91020 wurde nach dem PAS (Publicly Available Specification)-Verfahren durch einen Arbeitskreis unter Federführung von Prof. Dr. Bernd Siegemund, Geschäftsführer der B.A.D. Gesundheitsvorsorge und Sicherheitstechnik GmbH initiiert, erarbeitet und im Juli 2012 verfasst. Die DIN SPEC 91020 ist kompatibel mit allen bestehenden Managementsystemen und integriert Maßnahmen zum Erhalt und zur Förderung von Gesundheit systematisch in die gesamte Organisation, um für interessierte Parteien attraktiv zu bleiben und die Wettbewerbsfähigkeit langfristig zu sichern.
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement nach dem  ProSalutO®-Konzept ist ein methodisches Verfahren der Organisationsentwicklung, mit dem Betriebliche Gesundheitsförderung in das bestehende Management-System integriert wird. Transparenz und Beteiligung sind Erfolgsfaktoren für die Gestaltung der BGM-Prozesse und die konkrete Umsetzung in der jeweiligen Organisation.
  • Sorgfältige und systematische Vorbereitung, Durchführung und Aufbereitung der verschiedenen Prozessschritte schaffen Vertrauen für den Veränderungsprozess. Gemeinsam erarbeitete Überzeugungen und Visionen stiften Sinn und erhöhen die Identifikation der Mitarbeiter mit den Zielen ihrer Organisation. Mitarbeiter werden für  Gesundheit und Arbeitsschutz sensibilisiert, dadurch lassen sich Fehlzeiten und Arbeitsunfälle reduzieren.

nach oben

Projektbeispiele

  • Seit Juli 2013 ist Elsässer Filtertechnik GmbH als 1. Unternehmen zertifiziert nach der neuen DIN SPEC 91020 für BGM durch die Dekra Certification.
  • Praxistraining DIN SPEC 91020 mit Mitarbeitern des Regierungspräsidiums Stuttgart.
  • Auszeichnung: Award Demografie Exzellenz Baden Württemberg: Brückner Trockentechnik GmbH und CO.KG aus Leonberg werden am 18.10.2012 vom BDU und dem Ministerium für Wirtschaft und Finanzen für ihre zukunftsorientierten Demografie-Projekte "vit@work" ausgezeichnet.
  • Einführung der neuen DIN SPEC 91020 für BGM bei Elsässer Filtertechnik in Nufringen.
  • Erstellung einer Synopse zwischen BS OHSAS 18001:2007 und der neuen DIN SPEC 91020: 2012.
  • ProSalutO – Einführung von Betrieblichem Gesundheitsmanagement „vit@work“, Brückner Trockentechnik GmbH und CO.KG, Leonberg.  
  • Führungskräfte-Coaching  „Langfristiger Erhalt der Arbeitskraft“, FA Brückner, Leonberg.
  • Qualitätszirkel zur Stärkung der Leitungskompetenz, Ev. Kindergärten, -betreuung, -tagesstätten Herrenberg.
  • ProSalutO - Einführung von Betrieblichem Gesundheitsmanagement, Ev. Jugendhilfe Hochdorf.
  • Führungskräfte Workshop – „Gesund führen- wie geht das?“, Samariter-Stiftung, Leonberg.
  • Führungskräfte Workshop – „Gesund führen- wie geht das?“, Arbeitsagentur Nagold, Calw.
  • Einführung Gesundheit fördernder Strukturen, VHS Göppingen.

nach oben


Zuletzt geändert am 21. Juli, 2014 von sta(admin)