Steinbeis-Beratungszentrum

Marketing - Intelligence - Consulting


Im Hesselbach 52
D-77855 Achern
Telefon:07841-6738032
E-Mail:SU1011(keenAffallpostatkeenAffallpost)stw.de
Internet:
  • Leitung:
  • Prof. Dr. Konrad Zerr

Dienstleistungsangebot

  • Marketing & Sales Consulting:
    • Strategisches Marketing- und Vertriebsmanagement
    • Strategieworkshops, Strategiecoaching
    • Adaptives Brandmanagement
    • Vertriebssteuerung, Vertriebscockpits
    • Customer Relationship und Retention Management
    • POS-/POC-Marketingkonzepte
    • Interne Kommunikation/Internes Marketing
    • Marketing-, Sales- and Communication-Monitoring
  • Marketing Intelligence & Research:
    • Konzeption und Durchführung qualitativer/quantitativer Marktforschung (MarketScan)
    • Zielgruppenanalysen und Entwicklung von Zielgruppenmodellen
    • Kaufbereitschafts-, Awareness- und Akzeptanzanalysen
    • Markt-, Potenzial-, Wettbewerbs- und Unternehmensanalysen
    • Externe und interne Kundenzufriedenheitsanalysen
    • Positionierungs-Check-up
    • Consumer/Shopper-Insights
    • Analysebasierte Führungs-/Steuerungssysteme (Kausalanalysen)
  • Projektoutsourcing & Externe Projektunterstützung:
    • Übernahme von definierten Projekten als externe Projektmanager
    • Rekrutierung von Expertenteams (BrainMatch)
    • Externe Projektunterstützung (Koordination, Steuerung und Controlling)
    • Projekt-Coaching
    • Projektadministration (Vertragsverhandlung, Fakturierung, Projektabnahme)
    • Kontaktvermittlung zu Experten (Networking)
  • Media & Communication Services:
    • Entwicklung und Umsetzung von integrierten Kommunikationskonzepten
    • Unterstützung bei der Auswahl und Steuerung von Agenturen
    • POS/POC-Media
    • Ambient-, Buzz-, und Guerilla-Marketing

nach oben

Schwerpunktthemen

  • Branchenschwerpunkte: Konsumgüter, Bau und Baustoffe, Handel, Automobil, IT & Telekommunikation, Luftfahrt
  • Tätigkeitsschwerpunkte: B-to-B-Marketing, B-to-C-Marketing, Service-Marketing, Market Research

nach oben

Projektbeispiele

  • DaimlerChrysler AG, Rastatt: Entwicklung einer Servicestrategie für das Kundencenter Rastatt.
  • Harley-Davidson GmbH, Frankfurt: Entwicklung eines Marketingkonzeptes für die Zweitmarke Buell.
  • H.F. Bauer GmbH, Pforzheim: Entwicklung eines integrierten Positionierungs- und CI-Konzeptes für die Firmengruppe.
  • HILTI, Liechtenstein: Brand-Building mit Mythen: Entwicklung kreativer und kostengünstiger Konzepte aus dem Bereich der nicht-klassischen Kommunikation zur Inszenierung und Stärkung des Mythos der Marke HILTI.
  • Marke Deutschland: Online-Expertenbefragung mit dem Ziel, Basis-Informationen für eine zukunftsorientierte Markenführung des Standorts Deutschland zu beschaffen.
  • Procter & Gamble Beauty & Prestige, Schwalbach: Die Zufriedenheit der Vertriebspartner: Empirische Untersuchung und Ansätze zur Optimierung des Partnerkonzeptes.
  • T-Systems AG, Frankfurt: Evaluation und Optimierung der Awareness-Kampagne "Sicherheit".
  • Lufthansa Flight Training, Frankfurt: Entwicklung und Implementierung eines kausalanalytisch basierten Führungs- und Steuerungssystems zur Sicherstellung der Ausbildungsqualität und Teilnehmerzufriedenheit der LFT-Trainings
  • Waldmann Lichttechnik GmbH & Co. KG, Villingen-Schwenningen: Das Wechselspiel von Farbe und Design bei Büro-Leuchten - Ein Farbkonzepttest
  • Heidelberger Beton GmbH, Heidelberg: Konzeption und Durchführung von Visions- und Strategie- Workshops
  • KANN-Beton GmbH & Co. KG, Bendorf: Entwicklung und Durchführung einer Kundenzufriedenheitsanalyse.
  • Peter Beton KG, Rheinau: Image- und Kundenzufriedenheitsanalyse/Marketing- und Vertriebscoaching.
  • Parador GmbH & Co. KG, Coesfeld: Entwicklung einer Trade-Marketingkonzeption für den Holzfachhandel/Optimierung des POS-Auftritts.
  • Siemens AG, München: (IK) Konzeption und Durchführung einer SAP-Anwenderbefragung als Grundlage zur Entwicklung akzeptanzsteigernder Maßnahmen.
  • Siemens AG, München (ICN): Konzeption und Durchführung von Studien zur Messung der internen Kundenzufriedenheit und Ableitung von Maßnahmen des internen Marketings.
  • Bosch GmbH, Leinfelden: Optimierung der POS-Warenpräsentation im Elektrowerkzeugregal des Distributionskanals "Baumarkt".
  • Kunz GmbH & Co., Gschwend: Entwicklung eines Markteinführungskonzeptes auf Basis einer empirischen Untersuchung zur Akzeptanz eines neuen Baustoffes (Architektenbefragung).

nach oben


Zuletzt geändert am 17. April, 2014 von sta(admin)