Steinbeis vor Ort

Wissens- und Technologietransfer in und um Ulm herum

Die Region „in und um Ulm herum“ gehört zu den stärksten Wirtschaftsstandorten in Europa. Das verarbeitende Gewerbe ist in der Region nach wie vor stark vertreten, aber auch der Bereich Forschung und Entwicklung sowie der Dienstleistungssektor haben sich in den vergangenen Jahren durch das Konzept der Wissenschaftsstadt Ulm sehr positiv entwickelt. Dazu tragen auch die in der Region angesiedelten Steinbeis-Unternehmen bei, die den konkreten Wissens- und Technologietransfer aktiv fördern.

Hochschule Ulm

1 Medizintechnik an der Hochschule Ulm
2 Technische Beratung an der Hochschule Ulm
3 Energietechnik
4 Fertigungsautomatisierung und EMV
5 Mikroelektronik
6 Neue Technologien in der Verkehrstechnik
7 Werkstofftechnik
8 Produktionstechnik & Werkzeugmaschinen (TzPW)
9 Betriebsorganisation (TBO)
10 Computer Aided Industry (CAI)
11 Fügetechnik an Kunststoffen und Metallen
12 SCM - Software and Consulting in Medicine
13 Systems Engineering Automotive
14 Fertigungssysteme & Prozesse
15 Prozess- und Projektmanagement (TPM2)
16 Logistische Systeme
17 Hydrauliksysteme
18 IT-Systemintegration (ITSYS)
19 ACES - Analytical Consulting, Engineering and Software
20 Derivatives Competence Center (DCC) Finanz- und Energiederivate
21 Fahrzeugsicherheit und CAE
22 Steinbeis Transferzentren an der Hochschule Ulm
23 System Design
24 Umformtechnik
25 Implantatentwicklung, Testung und Zulassung
26 Strömungstechnik und Thermodynamik
27 Dezentrale Regenerative Energiesysteme

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Universität Ulm

28 Business Process Management Systems Application (BPMSA)
29 Dialogue Systems

Hochschule Neu-Ulm

30 Projektmanagement und Unternehmenskooperation
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Blaustein

29 Dialogue Systems
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Erbach

10 Computer Aided Industry (CAI)
21 Fahrzeugsicherheit und CAE
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Neu-Ulm

31 Computergeführte Antriebsund Steuerungssysteme (C.A.S.)
32 Fabrikplanung
33 TMS Managementsysteme
34 TQU Holding
35 TQU International
36 Dokumentation und Usability – EVIDOC
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Ulm

3 Energietechnik
18 IT-Systemintegration (ITSYS)
19 ACES - Analytical Consulting, Engineering and Software
37 TQU Qualität und Umwelt
38 Halbleiterbauelemente
39 EQ ZERT Europäisches Institut zur Zertifizierung von Managementsystemen und Personal
40 Management & Innovation
41 stw unisono training+consulting
42 Business Excellence
43 Mikroelektronik und Automatisierung
44 TQU Business
45 kompetenz institut unisono

Steinbeis ist seit den Anfängen der Steinbeis- Stiftung in den späten 1960er-Jahren in der Region aktiv und sorgt dafür, dass aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse zeitnah erfolgreich in die Wirtschaft transferiert werden. Hierzu arbeitet Steinbeis mit den folgenden Partnern vor Ort zusammen:

Hochschule Ulm – Technik, Informatik & Medien: Der Erfolg der Hochschule gründet auf der Zusammenarbeit mit der Wirtschaft. Sie schließt die Bereiche Forschung und Entwicklung sowie Weiterbildung über eigene Forschungsinstitute und mehrere Steinbeis-Zentren mit ein. Durch das gemeinsame Unternehmen Steinbeis Transferzentren an der Hochschule Ulm ist seit Dezember 2009 eine noch engere Zusammenarbeit zwischen der Hochschule und Steinbeis möglich.

Universität Ulm
– Die Universität Ulm ist die jüngste Universität in Baden-Württemberg und ein wichtiges Bindeglied der forschungsorientierten Wissenschaftsstadt Ulm. Die Universität Ulm hat bereits zahlreiche Forschungs-schwerpunkte und Sonder-forschungsbereiche sowohl in der Grundlagen-forschung als auch in der angewandten Forschung etabliert und erfolgreiche Ergebnisse erzielt.

Hochschule Neu-Ulm (HNU) – Die Hochschule Neu-Ulm bereitet ihre Studenten in Bachelor- und Master-Studiengängen praxisnah auf Management-Tätigkeiten vor. Ziele sind ein hoher Praxisbezug der Lehre und der Ausbau praxisnaher Forschung in enger Zusammenarbeit mit Unternehmen.

Zuletzt geändert am 10. Mai, 2012 von HJE