Struktur des Steinbeis-Verbunds

Verbund | Organisation | Aufbau

Drei Charakteristika definieren den Steinbeis-Verbund in seinem Kern und sind wesentlich für den Erfolg: Dezentralität in einem zentralen Rahmen, die damit verbundene flache Hierarchie und das Prinzip des Unternehmertums im Unternehmen Steinbeis.

Struktur des Steinbeis-Verbunds: Unter dem Dach der Steinbeis-Stiftung sind rund 1.000 Steinbeis-Unternehmen im Wissens- und Technologietransfer aktiv.

Die gemeinnützige Steinbeis-Stiftung für Wirtschaftsförderung (StW) bildet das Dach des Steinbeis-Verbundes. Ein mit Repräsentanten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik besetztes, unabhängiges Kuratorium legt die Grundsätze der Stiftungsarbeit fest. Die Stiftung fördert den Wissens- und Technologietransfer mit vielfältigen Aktivitäten: Die Steinbeis-Edition verlegt Fachpublikationen unserer Experten, das Ferdinand-Steinbeis-Institut koordiniert Aktivitäten im Kontext von digitaler Transformation und Technologiekonvergenz und Symposien zu Technologie- und Managementthemen stellen aktuelle Entwicklungen vor. Für den konkreten Transfer bedient sich die Stiftung der Steinbeis-Unternehmen.

Verantwortlich für alle wirtschaftlichen Aktivitäten im Wissens- und Technologietransfer und den zentralen Steinbeis-Rahmen ist das Tochterunternehmen Steinbeis GmbH & Co. KG für Technologietransfer (StC). Hier laufen auch die formalen Fäden zusammen für das Kompetenz-Netzwerk aus über 1.000 eigenverantwortlich geführten Steinbeis-Unternehmen (Transferzentren, Forschungs- und Innovationszentren, Beratungszentren sowie Transfer-Institute der Steinbeis-Hochschule Berlin).

Zu den Partnern des Steinbeis-Verbundes zählen Franchise-Unternehmen zur Erschließung ausländischer Märkte sowie Start-Ups und Unternehmen, an denen wir uns zur strategischen Förderung des Wissens- und Technologietransfers beteiligt haben.

Weitere Informationen

OK
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen