Steinbeis-Arena der Steinbeis-Stiftung

Steinbeis Finanzierungs-Arena: Das Geld ist da – wo bleiben die passenden Ideen?!

Venture Capital, Kredite, Förderprogramme, Crowdinvesting – auf den ersten Blick scheint das Finanzierungsangebot für die Realisierung von Innovationspotenzialen in Deutschland groß. Denn zweifellos sind Innovationen Motor für die Wirtschaft und deren Weiterentwicklung. Und doch: Politiker, Intermediäre, Gründer und Unternehmen im Land beklagen mit neidischen Blicken ins Land der unbeschränkten Möglichkeiten die fehlende Bereitschaft von Kapitalgebern, sehr viel stärker in die Umsetzung von ungewöhnlichen Lösungen zu investieren und bewusst ins Risiko zu gehen. Es drängt sich die Frage auf, warum das wirklich große Geld und die richtig guten Ideen im Land oft nicht zusammenfinden. Die Steinbeis Finanzierungs-Arena am Donnerstag, 7. April brachte im Stuttgarter Hospitalhof unter der provokanten Frage „Das Geld ist da – wo bleiben die passenden Ideen?!“ Vertreter von Geldgebern (Finanzinstituten), Start-ups wie auch etablierten Unternehmen zu einer interaktiven, kontroversen Diskussionsrunde zusammen. Die Arena wurde moderiert von Prof. Stephan Ferdinand (Hochschule der Medien Stuttgart) und Tina Kraus (SWR). Veranstaltungspartner war die L-Bank, Staatsbank für Baden-Württemberg.

Unsere Diskutanten

Christine Gysin-Rosenberger | Bereichsleitung Unternehmensfinanzierung und Marktmanagement der L-Bank

Eleftherios Hatziioannou | Geschäftsführer smoope GmbH

Heinz Liebrich | Steuerberater

Guy Selbherr | Geschäftsführer Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Baden-Württemberg GmbH und Vorstand Bürgschaftsbank Baden-Württemberg GmbH

Thomas R. Villinger | Geschäftsführender Gesellschafter Zukunftsfonds Heilbronn GmbH & Co. KG

Dr. Alex von Frankenberg | Geschäftsführer High-Tech Gründerfonds

Axel Wittig | Geschäftsführender Gesellschafter WEBO GmbH

Weiterführende Informationen

Videodokumentation

Steinbeis Finanzierungs-Arena: Das Geld ist da – wo bleiben die passenden Ideen?!

Dauer: 120 Min.
OK
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen