Preisträger 2009

Kommunales Entwicklungskonzept für die Gemeinde Bad Peterstal-Griesbach

Kaum ein gesellschaftspolitisches Thema wird aktuell in der Öffentlichkeit so intensiv diskutiert wie der demographische Wandel und dessen Folgen. Schon heute spüren insbesondere Gemeinden in ländlichen Räumen die Konsequenzen des Einwohnerrückgangs und der alternden Bevölkerung.

Preisträger Transferpreis der Steinbeis-Stiftung - Löhn-Preis 2009

Die Gemeinde Bad Peterstal-Griesbach (Ortenaukreis) hat entschieden, sich frühzeitig mit den Konsequenzen der veränderten Bevölkerungsstruktur für die Wohn- und Lebensqualität in der Gemeinde auseinander zu setzen und die zukünftige Kommunalentwicklung aktiv und vorausschauend zu gestalten.

Das Steinbeis-Beratungszentrum Regional- und Kommunalentwicklung an der Technischen Universität Kaiserslautern wurde beauftragt ein kommunales Entwicklungskonzept für die im demographischen, sozialen und wirtschaftlichen Strukturwandel befindliche Gemeinde Bad Peterstal-Griesbach zu entwickeln. Auf der Grundlage von Befragungen der Bevölkerung, von Betrieben sowie von Urlaubern und Naherholern wurden ein Leitbild und Ziele für die künftige Entwicklung der Gemeinde erarbeitet. Darüber hinaus wurden konkrete Maßnahmen und Projekte entwickelt sowie Vorschläge für ein kommunales Projektmanagement eingebracht.

In einem Maßnahmenkatalog bekam die Gemeinde zahlreiche konkrete Projektansätze an die Hand. Das Handlungsspektrum reichte dabei von Projektvorschlägen in den Bereichen Wohnen und Lebensqualität über Verkehr und Versorgungsinfrastruktur bis hin zu Naherholung und Freizeit. Gegliedert sind die Projekte dabei in kurzfristig, mittelfristig und langfristig umzusetzende sowie in kostenintensive und kostengünstige Maßnahmen. Begleitet wurde die inhaltliche Erarbeitung des Entwicklungskonzeptes durch die Einbindung der Öffentlichkeit über Veranstaltungen, Befragungen und Expertengespräche.

Maßgeblich für den Erfolg sind die Expertise des Beraterteams aus anderen nationalen und internationalen Entwicklungsprojekten sowie das Aufzeigen und die Diskussion innovativer Lösungsansätze.

Aufbauend auf dem kommunalen Entwicklungskonzept wird die Zusammenarbeit zwischen der Gemeinde Bad Peterstal-Griesbach und dem Steinbeis-Beratungszentrum Regional- und Kommunalentwicklung fortgeführt, um die Maßnahmen aus dem Entwicklungskonzept in den kommenden Jahren in enger Zusammenarbeit mit den Einwohnern und lokalen Akteuren umzusetzen. Das Konzept bietet der Gemeinde zudem die Chance, für die Umsetzung der Projektideen Fördermittel einzuwerben.

Projektpartner

  • Gemeinde Bad Peterstal-Griesbach
  • Steinbeis-Beratungszentrum Regional- und Kommunalentwicklung/Kaiserslautern

Kommunales Entwicklungskonzept für die Gemeinde Bad Peterstal-Griesbach

Dauer: 4 Min.
OK
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen