Preisträger 2006

Miniaturisiertes Fluoreszenzmessmodul für die medizinische Diagnostik

Fluoreszenzfärbungen erlauben, krankhafte Zellen hochspezifisch und schnell nachzuweisen. Ihr Einsatz ist bislang jedoch beschränkt, insbesondere in Entwicklungsländern, da die Analysesysteme groß, empfindlich und teuer sind. Das handliche Messmodul FluoMi überwindet diese Hürden.

Preisträger Transferpreis der Steinbeis-Stiftung - Löhn-Preis 2006

Zur Zeit ist die Anwendung von Fluoreszenzfärbungen für die medizinische Diagnostik, wie zum Beispiel bei AIDS, weitgehend auf zentralisierte Laborbereiche beschränkt. Die Durchführung der immunologischen Prozesse wie auch die Auswertung der Fluoreszenz-gefärbten Präparate erfordern eine aufwändige, teure Infrastruktur und spezialisierte Fachkräfte. Die Entwicklung kostengünstiger Biochips vereinfachte die immunologischen Prozessschritte in den letzten Jahren erheblich. Um Biochips jedoch direkt beim Patienten einsetzen zu können, ist die Entwicklung von neuen, robusteren und kostengünstigeren Analysesystemen notwendig. Die Sensovation AG hat mit der Unterstützung der Experten des Steinbeis-Transferzentrums Medizinische Biophysik in Heidelberg ein miniaturisiertes Fluoreszenzmessmodul entwickelt.

Das FluoMi genannte Mikroskopmodul bildet die emittierte Fluoreszenz einer Probe mit einer völlig neu konzipierten Optik auf einem eigens hierfür adaptierten, hochauflösenden CCD-Sensor ab. Das FluoMi kann direkt in ein tragbares Gerät eingebaut werden und bildet so das Herzstück eines mobilen Diagnosesystems. Die beiden Partner entwickelten zusammen Strategien und Konzepte, die es erlauben, relativ große Toleranzen der Einzelkomponenten zuzulassen und erst nach der Modulintegration eine Kalibrierung auf Systemebene durchzuführen.

Projektpartner

  • Sensovation AG
  • Steinbeis-Transferzentrum Medizinische Biophysik/Heidelberg

Ansprechpartner

Prof. Dr. Rainer H.A. Fink, Dr. Martin Vogel, Jürgen Blume
Steinbeis-Transferzentrum Medizinische Biophysik (Heidelberg)

Miniaturisiertes Fluoreszenzmessmodul für die medizinische Diagnostik

Dauer: 6 Min.
OK
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen