Kuratorium der Steinbeis-Stiftung

Teilnehmer der Steinbeis-Kuratoriumssitzung im Dezember 2016.

Mitglieder und Aufgaben

Aufsichtsgremium | Begleiter | Ratgeber

Dach des Steinbeis-Verbundes ist die gemeinnützige Steinbeis-Stiftung. Satzungsgemäß legt das Kuratorium die Grundsätze für die Arbeit der Stiftung fest. Dem Kuratorium gehören 23 ordentliche und 23 stellvertretende Mitglieder - Repräsentanten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Verwaltung - an. Der Vorsitzende des Kuratoriums und sechs Stellvertreter bilden den Kuratoriumsausschuss.

Auftrag der Stiftung ist es, der Wirtschaft des Landes wissenschaftliche Erkenntnisse zur Verfügung zu stellen, also Wissens- und Technologietransfer zu betreiben. Diesem Auftrag kommt die Stiftung auf vielfältige Weise nach: Die Steinbeis-Edition verlegt Fachpublikationen von Experten aus dem Steinbeis-Verbund, das Ferdinand-Steinbeis-Institut (FSTI) koordiniert Aktivitäten im Kontext von digitaler Transformation und Technologiekonvergenz. Symposien zu aktuellen Technologie- und Managementthemen spiegeln die Steinbeis-Kompetenzen wider. Konkrete Transferprojekte schließlich setzen die rund 1.000 Unternehmen im Steinbeis-Verbund tagtäglich um.

OK
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen