Auftragsforschung

Forschungstransfer | Anwendung | Mehrwert

Technologisch orientierte Forschung ist ein Markenzeichen von Steinbeis. Wir machen Innovationen aus der Grundlagenforschung für neue Einsatzfelder in Produktion oder Dienstleistung verfügbar. So bieten wir Unternehmen einen Transfer, der für konkrete Anforderungen nutzenbringende Problemlösungen realisiert.

Forschung heißt für unsere Steinbeis-Unternehmen immer angewandte Forschung. Wir übernehmen Aufträge mit klaren Aufgabenprofilen, für die wir Ergebnisse liefern. Gerade dann, wenn es darum geht, neue Technologien für neue Einsatzfelder verfügbar zu machen. Wir lassen uns auch bei der Entwicklung von echten Innovationen immer am Resultat messen. Denn für unsere Kunden zählt allein der tatsächliche Nutzen. Es ist der Mehrwert von Forschungstransfer, der ihnen Wettbewerbsvorteile sichert.

Enge Netzwerke mit Hochschulen und Universitäten

Dabei sind es vor allem die Köpfe, die unseren Steinbeis-Verbund so erfolgreich machen im Forschungstransfer. Denn die neuen Technologien werden von Professoren verfügbar gemacht, die oftmals auch als Leiter von Steinbeis-Unternehmen fungieren. Sie verbinden in ihrem Denken und in ihrer Arbeit die vorwettbewerbliche Forschung an Hochschulen und Universitäten mit dem wettbewerblichen Transfer in die konkrete Anwendung. Unsere Experten reden nicht von Forschungstransfer – sie leben ihn mit jedem Auftrag. Dabei ist es die Stärke unseres weltweit agierenden Steinbeis-Verbundes, dass wir über Branchen hinweg der Ansprechpartner für zielgerichtete Innovationen sind.

OK
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen