Ablauf

Wie werden Sie Steinbeis'Certified Consultant?

Die Berater-Zertifizierung läuft wie folgt ab:

Bewerbungsprofil

Sie senden uns das ausgefüllte Bewerbungsprofil per Mail zu.

Evaluation

Ihre Unterlagen werden durch den Zertifizierungsausschuss geprüft.

Berater-Kompetenzcheck

Sie führen den online Berater-Kompetenzcheck durch, der Ihnen Ihre Beratereigenschaften durch eine Selbst- und eine Fremdeinschätzung aufzeigt (360°-Feedback).

Fachinterview

Sie führen mit zwei Beraterexperten ein Coachinggespräch, das sogenannte Fachinterview, in dem Ihnen Ihr Beraterpotenzial aufgezeigt wird. Zudem erhalten Sie Ihrem Profil entsprechende Empfehlungen für Qualifizierungs- und Weiterbildungsmaßnahmen.

Qualifizierung

Sie nehmen an Qualifizierungs- und Weiterbildungsmaßnahmen (z.B. Seminare, Vorträge oder Veranstaltungen) teil. Dazu gehören u.a. die Steinbeis-Beraterwerkstatt und das Beraterforum, welches dreimal im Jahr stattfindet. Die Maßnahmen finden zum Teil in Kooperation mit der Steinbeis-Hochschule Berlin statt. Durch die Teilnahme sammeln Sie die erforderlichen Creditpoints für Ihr Zertifikat.

Zertifikatsvergabe

Haben Sie die Qualifizierungsmaßnahmen innerhalb eines Jahres erfolgreich absolviert und hierdurch die zur Zertifizierung erforderlichen Creditpoints erreicht, erhalten Sie das Zertifikat zum Steinbeis'CertifiedConsultant.

Rezertifizierung

Das Zertifikat ist drei Jahre lang gültig. Durch entsprechende Rezertifizierungsmaßnahmen können Sie Ihr Zertifikat um weitere drei Jahre verlängern.

SCC' auf einen Blick

OK
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen