Transfer 01/2012

Beiträge des Transfermagazins 1/2012

Editorial
Steinbeis vor Ort
Wissens- und Technologietransfer in und um Ulm herum
Zusammenarbeit wird gestärkt
„Für die Zukunft gibt es noch einige Potenziale zu generieren“
Im Gespräch mit Professor Rainer Göppel
Portal für Spitzenfrauen
Webportal spricht Karrierefrauen in Baden-Württemberg an
Schnelle Früherkennung
Klinische Diagnostik lysosomaler Speicherkrankheiten
Mobile Intelligenz
Mobile medizinische Anwendungen für iPhone und iPad
iPads in Organisation und Lehre
Steinbeis schult Dozenten der DRK-Landesschule
„Steinbeis ist verlässlicher und stimulierender Partner der Hochschulen“
Im Gespräch mit Dr. Hartmut Richter und Prof. Dr. h. c. Dietmar von Hoyningen-Huene
Erfolgsfaktor Personal
HR-Studie in mittelständischen Banken
Neuland in der Pflegeausbildung
Steinbeis ist Partner im Projekt OPEN an der DHBW
Datenschutzkompetenz als Dienstleistung
Externe Datenschutzbeauftragte unterstützen im Unternehmen vor Ort
Theorie trifft Praxis
20. Praxisforum an der Hochschule Karlsruhe
Beratung kompakt
„Überzeugungsarbeit, damit Forschungsergebnisse in die Wirtschaft transferiert werden“
Im Gespräch mit Prof. Dr. Heinz Trasch
In die Karten geschaut
Prozessoptimierung in der Informationstechnologie
Führung in einer neuen Wirtschaftswelt
Zum Stuttgarter Kompetenz-Tag 2011
Kompetenz.Persönlichkeit.Bildung.
Stuttgarter Kompetenz-Tag 2011
Bildung kompakt
„Alle anderen tun’s und ich muss auch? – zwitschernde Lemminge...
3. Webscout Kongress
Hier spielt die Musik
Europäische Orgelbauer testen an Leonberger Forschungsorgel
Nachhaltigkeit effizient umsetzen
Steinbeis unterstützt bei der Einführung des Nachhaltigkeitsmanagements
Forschung kompakt
Fokus Respekt
Respektvolle Zusammenarbeit im Krankenhaus – Schlüssel erfolgreicher Personalentwicklung
Die Energie im Blick
EU-Projekt fördert Energieeffizienz in Krankenhäusern
Wegweiser durch den Mediendschungel
netvico führt durch Stuttgarter Stadtbibliothek
Leistung, die sich auszahlt
Deutschlandstipendium an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Prof. Dr.-Ing. Hans-Joachim Förster
Nachruf