Südfilm oder: Die Leidenschaft fürs Geschichtenerzählen

Zehn Jahre war Bülent Gençdemir schon erfolgreich als Technischer Leiter im Rundfunk und Fernsehen tätig, als er den großen Schritt zur Selbstständigkeit wagte: 2016 gründete er sein eigenes Unternehmen „SÜDFILM - Film- und Fernsehproduktion aus Freiburg im Breisgau“. In der Gründungsphase wurde er von Johannes Merkel unterstützt, Leiter des Steinbeis-Beratungszentrums Unternehmensgründung und -entwicklung.

Für die Stadt Freiburg dreht Bülent Gençdemir 2016 verschiedene filmische Porträts. Auch wenn er in diesem eher technischen Metier zuhause ist, so schlägt sein Herz für Film- oder Fernsehproduktionen: Da werden die spannenden Geschichten erzählt, jene Stories, die ihn faszinieren.

Im Juli 2016 war Freiburg Drehort einer türkischen Fernsehproduktion von „AyYapim“ aus Istanbul - SÜDFILM war dabei der Kooperationspartner dieser großen türkischen Filmgesellschaft. Die aktuelle Filmproduktion von „AyYapim“ thematisiert in einer Serie die türkische Gastarbeitergeneration in der Bundesrepublik. Mit namhaften Regisseuren zahlreicher „Tatorte“ geht Bülent Gençdemir jetzt die Verfilmung einer ersten Episode von Kriminalgeschichten an. Mehrere Bände einer erfolgreichen Krimi-Serie hat das Autorenduo – dessen Namen leider noch nicht veröffentlicht werden dürfen – schon geschrieben. Der Stoff dürfte der SÜDFILM-Produktion also nicht ausgehen.

Umso wichtiger, von Anfang an kompetente Partner beim Aufbau des eigenen Unternehmens zur Seite zu haben. Bei der Gründung des Unternehmens war, so erzählt Bülent Gençdemir schmunzelnd, seine größte Herausforderung die Bürokratie, die ihm auch heute wieder allgegenwärtig begegnet. Strategie und Businessplan optimieren, eine Finanzierung für die Erstausstattung auf die Beine stellen und die Arbeitsmarkt- Förderung auf den Weg bringen – da war es für ihn entscheidend, passgenau durch Johannes Merkel vom Steinbeis-Beratungszentrum Unternehmensgründung und -entwicklung beraten zu werden. Um keine grundlegenden Fehler zu begehen, wollte er verstehen, was die Behörden von ihm wollen, um die richtigen Schritte in der richtigen Reihenfolge auf den Weg zu bringen.

Heute geht es um noch mehr: Er muss „die vielen Projekte mit entsprechender Bürokratie unter einen Hut bekommen“. Die Steinbeis-Beratung wurde zu 100 Prozent, in der zweiten Phase mit 80 Prozent durch das Land Baden-Württemberg und den Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert. Zu Recht, SÜDFILM ist erfolgreich. Doch woher kommen diese Erfolge, was ist Gençdemirs Erfolgsrezept? „Die Welt funktioniert nur mit Geschichten. Wichtig ist, dass diese Geschichten gut erzählt sind. Als leidenschaftlicher Erzähler ist es mir immer wieder eine Freude, Geschichten zu verbreiten, die draußen gerne gehört werden“, so Bülent Gençdemir voller Überzeugung. Sein Faible fürs Geschichten erzählen setzt er auch als Journalist ein und schreibt für eine bekannte regionale Zeitung. Und inzwischen hat er sogar ein eigenes Drehbuch – gemeinsam mit seinem Partner Tevhit Özbulut – geschrieben, und er hofft, das Buch bald selbst als Kinofilm produzieren zu können.

Bülent Gençdemir ist, wie man im Badischen sagt, ein „Schaffer“, er ist Filmemacher aus Leidenschaft und im täglichen Leben, wie seine Filme: sympathisch, glaubwürdig und mitreißend. Beste Aussichten für die Zukunft also. „Damit der Laden weiterhin läuft“, dafür benötigte er zuerst professionelle Beratung durch Steinbeis und nun ein Backoffice, das bereits durch seinen Partner Tevhit Özbulut und eine weitere Mitarbeiterin besetzt wurde – der nächste Entwicklungsschritt von SÜDFILM ist also vorgezeichnet.

Johannes Merkel

Kontakt

Johannes Merkel ist Leiter des Freiburger Steinbeis-Beratungszentrums Unternehmensgründung und -entwicklung. Mit einem Team aus selbstständigen Beratern bietet er praxisnahe Beratung und Coaching für Existenzgründer, Jungunternehmer und Selbstständige.

Johannes Merkel
Steinbeis-Beratungszentrum Unternehmensgrundung und -entwicklung (Freiburg) Johannes.Merkel@stw.de

OK
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen