„Made in Germany“ gegen Luftverschmutzung in China

Als international ausgerichtetes Unternehmen unterstützt das Steinbeis-Beratungszentrum China (SBC) Unternehmen beim Aufund Ausbau ihrer Geschäftsbeziehungen im europäischen Ausland und in China und setzt dabei auf den ganzheitlichen Aspekt. Wie seine Kunden davon profitieren, zeigt der erfolgreiche Markteintritt der LTM GmbH in China.

Produktkatalog der LTM GmbH in China

Die Kunden des SBC sind hauptsächlich mittelständische Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen, die neue Märkte erschließen möchten. Das Steinbeis-Unternehmen bietet hierfür eine große Dienstleistungspalette an: angefangen bei der Unternehmensgründung über Beschaffung und Marketing bis zum Vertrieb.

Die LTM GmbH (Lüftungstechnik Meinerzhagen) produziert seit 1992 innovative Lüftungsgeräte mit Wärmerückgewinnung für die Einsatzbereiche Wohnungsneubau und Sanierung sowie für öffentliche und gewerbliche Gebäude. Mit nunmehr 20 Jahren Fachkompetenz im Bereich Lüftungstechnik ist LTM deutschlandweit und in Skandinavien erfolgreich. Im Jahr 2014 hat sich das Unternehmen entschieden den chinesischen Markt zu erschließen. Grund hierfür ist die dramatisch zunehmende Luftverschmutzung in den chinesischen Großstädten und der dadurch entstehende steigende Bedarf an effizienten Lüftungssystemen in Wohngebäuden und Bürokomplexen. Bei der Umsetzung dieses Vorhabens wurde das Unternehmen von den Experten des Steinbeis-Beratungszentrums China unterstützt. Die ganzheitliche Betreuung des SBC umfasste sowohl Marktanalysen auf der strategischen Ebene sowie Vertriebs- und Marketingtätigkeiten auf der operativen Ebene.

So wurde im November 2014 LTM Eletronics Co., Ltd. in Shanghai gegründet, auf diese Weise erteilt die Firma LTM das exklusive Vertretungsrecht für den chinesischen Markt an einen chinesischen Partner. Binnen 12 Monaten nach der Gründung konnte LTM China ihre Produkte erfolgreich als Qualitätsprodukt „Made in Germany“ auf dem chinesischen Markt etablieren. Auch beim Vertrieb wurde das Unternehmen von Steinbeis-Experten professionell unterstützt, die daraus entstandenen und 2015 realisierten Vertriebsaktivitäten umfassen:

  • Werbevideo auf der meist besuchten chinesischen Videoplattform „Youku“
  • Präsentation der LTM-Produkte durch das Ministerium für Bauwesen, Energieeinsparung und Smart City der VR China als besonders innovative Technologie
  • Sonderausstellung im Beijing Institute of International Technology Transfer Center
  • Ausstellungsplattform in mehreren chinesischen Großstädten, z. B. im Shanghai Exhibition Center für hochwertiges Wohnen

Im Hinblick auf die weiter zunehmende Luftverschmutzung und schärfere behördliche Auflagen ist ein fortschreitendes Wachstum im Umwelttechnologiemarkt in China zu erwarten. Deswegen plant die LTM GmbH mit Hilfe des Steinbeis-Beratungszentrums China eine Produktionsstätte in China einzurichten.

Des Weiteren engagiert sich das Steinbeis-Unternehmen in der Förderung und dem Austausch zum Thema „Energie & Umwelt“. Seit 2014 besteht die Partnerschaft mit dem Chinesisch-Deutschen Verein für Energie (CDE e.V.) in Frankfurt, der im Rahmen seiner regelmäßigen Veranstaltungen bereits in kurzer Zeit großen Anklang bei chinesischen Unternehmen gefunden hat. Die Mitglieder des Vereins arbeiten für renommierte deutsche bzw. chinesische Unternehmen und Forschungsinstitute aus dem Energiesektor und verfügen über umfangreiche Fachkenntnisse sowie Praxiserfahrungen.

Da Li-Schumann

Kontakt

Da Li-Schumann ist Leiterin des Steinbeis-Beratungszentrums China. Das Beratungszentrum unterstützt Unternehmen bei der Expansion ins Ausland, insbesondere nach China - von der Planung, über die Strategieentwicklung bis zur tatkräftigen Unterstützung bei der konkreten Umsetzung. Dabei werden neben wirtschaftlichen Aspekten besonders auch immaterielle Gesichtspunkte wie Unternehmenskultur und -philosophie sowie Aspekte der Ethik beachtet.

Da Li-Schumann
Steinbeis-Beratungszentrum China (Frankfurt)
Da.Li-Schumann@stw.de

OK
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen