Steinbeis-Forschungszentrum Regionalwirtschaft, Innovationssysteme und Kommunalfinanzen

Steinbeis-Forschungszentrum Regionalwirtschaft, Innovationssysteme und Kommunalfinanzen
© artjazz - fotolia.com

Dienstleistungsangebot

  • Wissenschaftliche Politikberatung
  • Gutachten, Expertisen und Stellungnahmen
  • Sekundärstatistische Analysen
  • Konzipierung und Durchführung von Befragungen
  • Regional- und Standortanalysen
  • Machbarkeitsstudien
  • SWOT-Analysen
  • Kosten-Nutzen-Analysen
  • Wirkungsanalysen
  • Regionale Entwicklungskonzepte
  • Evaluation und wissenschaftliche Begleitung

Schwerpunktthemen

Wissensbasierte Regionalentwicklung

  • Wettbewerbsfähigkeit und Strukturwandel
  • Technologische Leistungsfähigkeit von Innovationssystemen
  • Internationalisierung der Wirtschaft
  • Regionale Effekte von Hochschulen und Forschungseinrichtungen
  • Maßnahmen zur Fachkräfteentwicklung und- sicherung

Nachhaltige Regionalentwicklung

  • Herausforderungen des demographischen Wandels
  • Nachhaltige Entwicklung regionaler und globaler Wertschöpfungsketten
  • Nachhaltigkeitstransformationen in sozio-technischen Systemen
  • Transformationsprozesse im Spannungsfeld von Stadt-Land-Beziehungen

Angewandte Regionalanalyse

  • Kommunalfinanzen und kommunaler Finanzausgleich
  • Bevölkerungsprognosen
  • Regionalökonomische Effekte staatlichen und wirtschaftlichen Handelns
  • Evaluation regionalpolitischer Programme und Instrumente

Projektbeispiele

  • Die Bedeutung von FuE-Dienstleistern im deutschen Innovationssystem
  • Informalität und nachhaltige Entwicklung in urbanen Ökonomien
  • Entwicklungsperspektiven für eine “Energieregion” in Westniedersachsen
  • Regionalökonomische Effekte der Schließung eines Endlagers für radioaktive Abfälle
  • Gutachten zum kommunalen Finanzausgleich im Freistaat Sachsen
  • Novellierung des horizontalen Finanzausgleichssystems in Niedersachsen
  • Identifying revealed comparative advantages (RCAs) in an EU regional context
  • Chancen und Risiken für die nachhaltige Sicherung der Leistungsfähigkeit des Landkreises Lüchow-Dannenberg
  • Was passiert, wenn die Straßenverkehrsinfrastruktur nicht verbessert wird? Eine Analyse der Regionalentwicklung in Holzminden-Höxter
  • Die regionalökonomische Bedeutung des Schiffbaus für die Landkreise Emsland und Leer
  • Basisanalyse zur Identifizierung besonderer Handlungsbedarfe in fünf Teilräumen Niedersachsens
  • Gutachten zur Fortentwicklung des kommunalen Finanzausgleichs in Schleswig-Holstein
  • Forschermobilität und qualifizierte Zuwanderung: ein internationaler Vergleich der Position Deutschlands
  • Machbarkeitsstudie zur Entwicklung eines Indikatorensystems „Forschermobilität und Innovation“
  • Standortverflechtungsanalyse für den Wirtschaftsraum Niederbayern
  • Regionalmonitoring Niedersachsen
  • Gutachten zum kommunalen Finanzausgleich im Freistaat Thüringen
  • Wirtschaftswissenschaftliche Benchmarkinganalyse der kommunalen Finanzen in Rheinland-Pfalz
  • Gutachten zum sächsischen Finanzausgleichsgesetz 2009/2010
  • Promoting Effective Modes of University-Industry Linkages and their Evolution for Economic Catch-up in Asia
  • Gemeindeschlüsselzuweisungen in Bayern
  • Methode der Bedarfsbestimmung im kommunalen Finanzausgleich Sachsens

http://www.stw.de/su/1992

Kontaktdaten

Makarenkostraße 22
D-17487 Greifswald
Telefon: +49 3834 86-4524
Fax: +49 3834 86-4481

Leitung:
Prof. Dr. Daniel Schiller
Seite drucken
Rechtliche Hinweise zu diesem Unternehmens-Profil: Steinbeis Transfer GmbH | Postfach 10 43 62, 70038 Stuttgart | Willi-Bleicher-Straße 19, 70174 Stuttgart
Fon: +49 711 1839-5 | Registergericht Stuttgart HRB 25312 | Ein Unternehmen im Steinbeis-Verbund
Geschäftsführer: Dipl.-Ing. (FH), M.Eng. Erik Burchardt | www.steinbeis.de | stw@steinbeis.de
OK
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen