Steinbeis-Transferzentrum Geoinformatik

Steinbeis-Transferzentrum Geoinformatik
© loops7 - istockphoto.de

Dienstleistungsangebot

    • Beratung von Unternehmen und Verwaltungen bei der Auswahl und Einführung von Geo- Informationssystemen (GIS)
    • Erstellung von Studien, Marktanalysen und Gutachten zu GIS
    • Konzeption und Entwicklung von GIS-Applikationen und Geodateninfrastrukturen (GDI)
    • Angewandte Forschung und Entwicklung im GIS- und Internet-Umfeld
    • Bildflüge mit Unmanned Aerial Vehicle (UAV) und hochpräzise Auswertung mittels UAV-Photogrammetrie als moderne Datengewinnungsmethoden für GIS
    • Weiterbildung und Schulung zu GIS, GDI, computergestützter Kartographie und Fernerkundung

    Ausstattung:

    • GIS-Labor mit ArcGIS 10.4
    • WebGIS-Entwicklungsumgebung kvwmap, GeoNetwork und GeoServer
    • Fernerkundungslabor mit Erdas Imagine und eCognition
    • Nahbereichsphotogrammetriesystem ELCOVision 10
    • UAV-Systeme Falcon 8, MD4-1000, Phantom x
      Moderne geodätische Geräte (Leica- Tachymetrie, Leica- und Garmin-GPS-Empfänger)

    Schwerpunktthemen

    • Fernerkundung und GIS für Umweltanwendungen
    • Fernerkundung und Photogrammetrie in urbanen Räumen
    • WebGIS-und GDI-Entwicklungen

    Projektbeispiele

    • Beratung von Ministerien (z. B. Umweltministerium Baden-Württemberg), Verwaltungen (z. B. Forstdirektion Baden-Württemberg, Stadt Rostock) und Kommunalen Rechenzentren (z. B. KDVZ Iserlohn) bei der Auswahl und Einführung von GIS-Produkten
    • Machbarkeitsstudie zur Nutzung hochauflösender Satelliten zur Erfassung der Landnutzungsveränderungen in Mecklenburg-Vorpommern (Auftraggeber BLUM Mecklenburg-Vorpommern)
    • Periodische Erstellung der flächendeckenden Realnutzungskartierung für die Stadt Rostock aus Satellitendaten im Auftrag des Umweltamtes der Stadt Rostock
    • UAV-Bildflüge und photogrammetrische Bildauswertungen in der Landwirtschaft (z. B. Agrargesellschaft, KSG Kassow), im Küstenschutz (z.B. für BAW, WSD und BfG) und in urbanen Gebieten (Stadt Rostock)
    • Nahbereichs- und UAV-Photogrammetrie zur Bauwerksdokumentation und Bauwerksrekonstruktion (Universitätshauptgebäude, mehrere Herrenhäuser, Gutshöfe und Bauernkaten in Mecklenburg-Vorpommern, Greifswalder Dom)
    • 3D-Stadtmodelle und 3D-Stadtplanung mittels Virtual-Reality-Ansätzen (Beispiel Kröpeliner Tor-Vorstadt)
    • Erreichbarkeitsanalysen im Notfall- und Rettungswesen in Mecklenburg-Vorpommern (Kilinikum Südstadt Rostock)
    • Überschwemmungsgebietsausweisung mittels GIS und Geodaten (Staatliches Amt für Landwirtschaft und Umwelt Mittleres Mecklenburg)
    • Forschungsdatenportal Küstenforschung Nord-Ostsee (Institut für Ostseeforschung Warnemünde)

    Steinbeis-Medien


    http://www.stw.de/su/447

    Kontaktdaten

    Pfeifengrasweg 5
    D-18198 Kritzmow
    Telefon: +49 176 56227123
    Fax: +49 381 498-3202

    Leitung:
    Prof. Dr.-Ing. Ralf Bill
    Dr.-Ing. Görres Grenzdörffer
    Seite drucken
    Rechtliche Hinweise zu diesem Unternehmens-Profil: Steinbeis GmbH & Co. KG für Technologietransfer | Postfach 10 43 62, 70038 Stuttgart | Willi-Bleicher-Straße 19, 70174 Stuttgart | Fon: +49 711 1839-5 |
    Registergericht Stuttgart HRA 12 480 | Komplementär: Steinbeis Verwaltungs-GmbH (Registergericht Stuttgart HRB 18 715) | Ein Unternehmen im Steinbeis-Verbund
    Geschäftsführung: Prof. Dr. Michael Auer (Vorsitz), Dipl.-Kfm. Manfred Mattulat | www.steinbeis.de | stw@steinbeis.de
    OK
    Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen